Zwei Premier-League-Mannschaften in Bakayoko wechseln mit Milan, der den Flop abladen will

crop 19647727

[ad_1]

Berichten zufolge steht der CHELSEA-Flop Tiemoue Bakayoko sowohl von Nottingham Forest als auch von Newcastle United für einen Schocktransfer an.

Die Enthüllung kommt, als der AC Mailand, der den Franzosen derzeit ausgeliehen hat, den Mittelfeldspieler loslassen will, indem er seinen zweijährigen Leihtransfer halbiert.

Tiémoué Bakayoko im Einsatz für den AC Mailand

1

Tiémoué Bakayoko im Einsatz für den AC MailandBildnachweis: Getty

Während Bakayokos Zukunft bei Chelsea ebenfalls zweifelhaft ist, hat er möglicherweise noch eine Zukunft in der Premier League.

Laut Calcio Mercato wollen ihn sowohl Forest als auch Newcastle verpflichten, während der Serie-A-Klub AC Monza ebenfalls interessiert ist.

Die Mailänder Direktoren Paolo Maldini und Frederic Massara wollen den Mittelfeldspieler entlassen, um ihre Gehaltsrechnung zu erleichtern – da er in dieser Saison noch keine einzige Minute spielt.

Newcastle sucht nach einer Ergänzung für sein Mittelfeld, nachdem er Lucas Paqueta anscheinend verpasst hat, da der Brasilianer West Ham bei einem Deal im Wert von rund 51 Millionen Pfund beitreten wird.

Ronaldo mit Chelsea „spricht“, Liverpool „stimmt mündlich“ dem Bellingham-Jan-Deal zu
Gewinnen Sie einen Audi TTRS + 2.000 £ oder 35.000 £ Alternative ab nur 89 Pence mit dem Rabatt von The Sun

Forest sorgt unterdessen weiterhin für Unglauben, während sie weiterhin den Transfermarkt nach Spielern plündern – bisher kamen 18 durch die Tür im The Metropolis Floor.

Heute gab Forest Renan Lodi als 18. Neuverpflichtung des Sommers bekannt.

Bakayoko kam 2017 von Monaco als direkter Ersatz für Nemanja Matic zu Chelsea, wurde aber nur ein Jahr später an den AC Mailand ausgeliehen.

In den beiden folgenden Jahren wurde Bakayoko an Monaco und Napoli ausgeliehen, bevor er für zwei Jahre zum AC Mailand zurückkehrte.

KOSTENLOSE WETTEN UND ANMELDEANGEBOTE – DIE BESTEN ANGEBOTE FÜR NEUE KUNDEN

Der 28-Jährige hat nur drei Tore erzielt und dreimal für The Blues assistiert.

Ein anderer Mittelfeldspieler, der eine ähnlich schwierige State of affairs an der Stamford Bridge durchgemacht hat, struggle Ross Barkley, aber jetzt könnte der Engländer seine Karriere wiederbeleben, nachdem er heute früh von Chelsea entlassen wurde.

[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.