Wladimir Putins militärische Pläne liegen in Trümmern, als die Ukrainer den russischen Rückzug mit einem Hinterhalt erzwingen | Welt | Nachrichten

1641850 1


Ein unglaublicher ukrainischer Aufstand, der einen russischen Rückzug erzwang, wurde diese Woche mit der Kamera festgehalten. Aufnahmen der ukrainischen Streitkräfte zeigten den Second, in dem zwei russische BMP-Infanterie-Kampffahrzeuge in Verkhnokamianka, Luhansk, „genau vom ukrainischen Artilleriefeuer getroffen wurden“. Mindestens einer der Panzer wurde nach Angaben der ukrainischen Soldaten, die den Hinterhalt gestartet hatten, ausgelöscht.

Serhiy Haidai, der Gouverneur des Oblasts Lugansk, bestätigte heute Morgen den Kampf, als er sagte, dass zwei belagerte Dörfer, darunter Werchnokamianka, unter ukrainischer Kontrolle blieben.

Er enthüllte, dass russische Truppen “versuchten, sich in Richtung Verkhnokamianka zu bewegen, aber sie wurden zurückgewiesen”.

Herr Haidai fügte hinzu: „Die Russen erlitten Verluste und zogen sich zurück.“

In einem Bericht des Generalstabs der ukrainischen Armee heißt es: “Am 16. Juli versuchten die Russen, in Richtung Verkhnokamianka vorzudringen, wurden jedoch bekämpft, zogen sich zurück und verloren Private.”

JUST IN: Biden versucht, „Hände mit dünner Luft zu schütteln“, während Gaffes die Reise dominieren

Ein weiterer Versuch, die ukrainischen Streitkräfte anzugreifen, wurde in der Nähe von Bilohorivka organisiert, aber auch dieser wurde abgewehrt.

Der Gouverneur von Luhansk fügte hinzu, dass russische Truppen Städte in der Area eingenommen hätten, nur um einen Tag später von den ukrainischen Streitkräften zurückgedrängt zu werden.

Dies hat die Russen daran gehindert, ihr Ziel zu erreichen, die gesamte Area einzunehmen, und Präsident Putins Kriegsplan vereitelt.

Dies geschah, als der britische Chef des Verteidigungsstabs, Admiral Sir Tony Radakin, behauptete, Russland habe mehr als 30 Prozent seiner Bodenkampfeffektivität verloren.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.