Weitere Flugausfälle von Aer Lingus am Flughafen Dublin

Aer Lingus

[ad_1]

Aer%20Lingus

Der heutige Tag bringt weitere Flugunterbrechungen für Passagiere, die mit Aer Lingus vom Flughafen Dublin abfliegen.

Die folgenden Flüge wurden heute gestrichen, der Flug um 8:45 Uhr von Washington, EI118, der Flug um 8:45 Uhr von Philadelphia, EI114, und der Flug um 16:40 Uhr nach New York JFK, EI107.

Die Fluggesellschaft hat auch den Montagsflug um 8.40 Uhr von New York JFK, EI106, storniert.

Aer Lingus hat seit Anfang des Monats eine Reihe von Flügen wegen Krankheit des Personals und Arbeitskämpfen in ganz Europa storniert.

Insgesamt sieben Flüge wurden an diesem Wochenende bisher gestrichen, da die Luftfahrtindustrie Schwierigkeiten hat, zu den Flugplänen vor Covid zurückzukehren.

Die Fluggesellschaft entschuldigte sich bei allen betroffenen Kunden und sagte, sie kontaktiere sie direkt, um „sie über ihre Rechte zu informieren und Optionen wie Umbuchung oder Rückerstattung anzubieten“.

Auch andere Fluggesellschaften wie Faucet Air Portugal, British Airways und Scandinavian Airways SAS sind betroffen.

Beamte in Heathrow gaben letzte Woche bekannt, dass sie die Zahl der Passagiere, die den Flughafen jeden Tag verlassen, bis Ende Oktober auf 100.000 begrenzen, um den extremen Druck zu bewältigen, dem Flughäfen aufgrund von Nachholbedarf und Personalmangel ausgesetzt sind.

Gemäß der EU-Verordnung 261/2014 muss die Fluggesellschaft den Passagieren die Wahl bieten, wenn ein Flug aus irgendeinem Grund storniert wird:

1) Umbuchung so schnell wie möglich, je nach Verfügbarkeit, kostenlos.

2) Umleitung zu einem späteren Zeitpunkt.

3) Eine volle Rückerstattung innerhalb von sieben Tagen

[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.