Sunday Specific unterstützt Liz Truss bei ihrem Streben nach Großbritannien

1654840 1

[ad_1]

Liz Truss skizziert die Führungsversprechen der Konservativen

Die Außenministerin und Spitzenkandidatin als Nachfolgerin von Boris Johnson als Premierministerin hat versprochen, auf die Stimmen der einfachen Leute zu hören, wenn sie die Schlüssel zur Downing Avenue mit der unmissverständlichen Botschaft gewinnt: „Ich bin auf Ihrer Seite.“ Frau Truss hat die Unterstützung des Sunday Specific gewonnen, und sie beschreibt, wie sie Familien helfen will, die Lebenshaltungskostenkrise in diesem Winter zu überstehen, und beschreibt ihre Ambitionen für ein stärkeres Großbritannien.

Sie sagte: „Die Zeiten sind hart und ich teile Ihre Bedenken. Ich nehme an diesem Wettbewerb teil, weil ich glaube, dass ich die Imaginative and prescient und die Fähigkeit habe, Familien in allen Teilen des Vereinigten Königreichs zu helfen.

„Ich werde jeden Tag als Premierminister daran arbeiten, dass Sie mehr von Ihrem hart verdienten Geld behalten können, dass Ihre Kinder unabhängig von ihrer Herkunft die besten Chancen haben, ihr Potenzial auszuschöpfen, und dass unsere Grenzen und Werte sicher sind.

„Ich verstehe, dass die Leute sich Sorgen machen, Rechnungen zu bezahlen und über die Runden zu kommen, aber ich habe einen Plan, um das Wachstum anzukurbeln, die Löhne anzukurbeln und unsere Wirtschaft wieder zum Wachsen zu bringen – um die Größe des Kuchens zu vergrößern, damit wir alle ein Stück abbekommen.“

Frau Truss wird in den letzten Jahrzehnten mit einem der entmutigendsten Einlagen eines Premierministers konfrontiert sein, wenn sie es auf Platz 10 schafft, aber sie argumentiert, dass die Briten hoffnungsvoll in die Zukunft blicken können.

Sie sagte: „Ich werde für Menschen im ganzen Vereinigten Königreich sprechen, die an unser Land glauben, die wissen, dass wir erfolgreicher sein können, die verstehen, dass unsere besten Tage vor uns liegen. Und ich werde die Sirenenstimmen des Niedergangs ignorieren und dafür sorgen, dass wir Dinge tun, die unser Land voranbringen.“

Frau Truss argumentiert, dass Steuersenkungen das Wachstum ankurbeln, die Familienfinanzen ankurbeln und das Geld zur Finanzierung öffentlicher Dienstleistungen generieren werden.

Die 47-jährige Mutter von zwei Kindern räumte ein, dass die Menschen „mit Tank- und Lebensmittelrechnungen kämpfen“ und betonte, dass es deshalb „so wichtig ist, dass wir die Steuern senken, um mehr Geld in die Taschen der Menschen zu stecken“.

Sunday Express unterstützt Liz Truss bei ihrem Streben nach Großbritannien

Frau Truss hat die Billigung des Sunday Specific gewonnen (Bild: Getty)

Sie sagte: „Ich würde ein vorübergehendes Moratorium für die Ökostromabgabe anstreben [cut] Kraftstoffrechnungen. Und ich werde mich auch dafür einsetzen, dass wir die Energieversorgung erhöhen, indem wir zum Beispiel mehr Gasoline aus der Nordsee fördern, die Atomkraft schneller vorantreiben, um sicherzustellen, dass wir eine gute Energieversorgung zu einem vernünftigen Preis haben.“

Frau Truss behauptet, dass Änderungen der Versicherungsvorschriften der EU-Ära Investitionen in „zig Milliarden“ Pfund für die verarbeitende Industrie freisetzen werden.

„Wir müssen mutig sein“, sagte sie. „Wir müssen die Wirtschaft wachsen lassen und das gesamte Potenzial des Brexit freisetzen …

„Ich werde alle EU-Gesetze bis Ende 2023 aus den Gesetzbüchern streichen und unsere eigenen Regeln für Dinge wie Investitionen und Beschaffung einführen, und ich werde Chancen in unserem ganzen Land vorantreiben.“

Unnachgiebig, dass niedrige Steuern und Wirtschaftswachstum entscheidend sind, um Haushalten bei der Bewältigung der Lebenshaltungskosten zu helfen, sagte sie: „Ich würde sicherstellen, dass ich alles in meiner Macht Stehende tue, um Familien in Schwierigkeiten zu helfen, aber der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, sicherzustellen, dass wir Wir besteuern die Leute gar nicht erst und geben ihnen tatsächlich ihr eigenes Geld zurück.“

Sie ist auch bereit, Bürokratie abzubauen, indem sie sagt: „Wir müssen sicherstellen, dass unser Steuersystem, unser Regulierungssystem, auf der Seite der Menschen steht, die Beiträge leisten, kleine Unternehmen führen, die selbstständig sind. Wir müssen sicherstellen, dass Menschen mit festem Einkommen wie Rentner auskommen können, das ist meine Priorität – sicherzustellen, dass wir eine Gesellschaft unterstützen, in der jeder gedeihen kann.“

In einer Haltung, die sie auf Kollisionskurs mit den Gewerkschaften bringen könnte, argumentiert sie jedoch, dass erhebliche Lohnerhöhungen im öffentlichen Sektor dem Land im Kampf gegen die Inflation schaden könnten. Sie sagt, es sei „sehr wichtig, dass wir keine anhaltende Inflation einheizen, und deshalb müssen wir die Gehälter des öffentlichen Sektors einschränken“.

Die Ambitionen des Abgeordneten von South Norfolk gehen darüber hinaus, das Land durch die gegenwärtigen wirtschaftlichen Herausforderungen zu führen. Sie will, dass Großbritannien das wohlhabendste Land in Europa wird.

„Wir können es absolut sein“, sagte sie. „Wir haben enorm talentierte Leute.

„Wir haben eine fantastische Industrie. Wir haben eine sehr erfolgreiche Technologiebranche.

„Und es gibt überhaupt keinen Grund, warum wir nicht darauf aufbauen können, sicherzustellen, dass es allen in unserem Land intestine geht und wir die erfolgreichste Volkswirtschaft in Europa sind.“

Frau Truss versteht die Frustration der Bürger über den Zustand der öffentlichen Dienste. Zu ihren Prioritäten gehören die Bearbeitung von NHS-Wartelisten und die Sicherstellung, dass Menschen Hausärzte und Zahnärzte aufsuchen können.

Sie verspricht, dass „Ärzte und Krankenschwestern an vorderster Entrance befähigt werden, Patienten bestmöglich zu behandeln“, und sie sagt, sie werde „das Maß an zentralem Diktat und Bürokratie verringern“.

„Ich bin jemand, der Dinge erledigt und Dinge geschehen lässt“, sagte sie.

Sie versteht ferner, dass Millionen von Wählern eine Verringerung der Zahl der Menschen wünschen, die versuchen, unlawful in das Land einzureisen, indem sie in kleinen Booten über den Ärmelkanal reisen. Ihr Plan sieht Gesetze vor, damit der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte die Politik der Regierung nicht blockieren kann, Menschen nach Ruanda zu schicken, um ihre Asylanträge bearbeiten zu lassen.

Sie betonte die Notwendigkeit, die illegale Einwanderung zu reduzieren, und sagte: „[We] Ich muss das schaffen und ich bin entschlossen, das zu liefern.“

Sie sagt, die Menschen sollten stolz auf die britische Geschichte sein, anstatt sich zu schämen, und argumentiert, dass der Relaxation der Welt unser Erbe bewundert – und das sollten wir auch.

Sie sagte: „Ich bin als Außenministerin um die Welt gereist und weiß, dass Menschen auf der ganzen Welt glauben, dass Großbritannien einen fantastischen Beitrag zur Demokratie, zur Freiheit und zur Rechtsstaatlichkeit geleistet hat, und ich werde dies hier in Großbritannien fördern. Wir sollten stolz auf das sein, was wir sind, wir sollten stolz auf unsere Werte sein und auf das, woran wir glauben.

„Und ich werde nichts mit denen zu tun haben, die versuchen, unser Land niederzumachen, und behaupten, dass wir uns schämen sollten. Das Gegenteil ist wahr.

„Wir sollten stolz auf das Erreichte sein und zuversichtlich in die Zukunft blicken.“

Was passiert da, wo du lebst? Finden Sie es heraus, indem Sie Ihre Postleitzahl eingeben oder InYourArea besuchen

Frau Truss, die auch Ministerin für Frauen und Gleichstellung ist, machte deutlich, dass sie in Bezug auf die Geschlechtsidentität eine traditionelle Linie vertritt.

Sie sagte: „Ich möchte sicherstellen, dass unser gesamtes nationales Leben [and] des öffentlichen Sektors spiegeln die Ansichten des gesunden Menschenverstands des britischen Volkes wider. Mir ist ganz klar, dass eine Frau eine Frau ist.

„Das sollte im ganzen Land verstanden werden.“

Der ehemalige internationale Handelsminister besteht auch darauf, dass Großbritannien weiterhin eine führende Rolle bei der Bekämpfung der russischen Invasion in der Ukraine spielen wird.

Sie sagte: „Wenn [Tory members] wähle mich, sie werden eine Botschaft an Putin senden, dass wir uns gegen sein Mobbing und seine Aggression wehren werden, dass wir zu 100 Prozent auf der Seite des ukrainischen Volkes stehen und nicht ruhen werden, bis Russland die Ukraine verlässt.“

In einer persönlichen Nachricht an die Leser des Sunday Specific sagte sie: „Ich bin nicht in die Politik gegangen, um den Niedergang zu bewältigen. Ich meine es ernst, wenn ich sage, dass die besten Tage unseres Landes noch vor uns liegen.

„Die Leser des Sunday Specific hatten Recht, 2019 für die Konservative Partei zu stimmen, sie hatten Recht, die defätistische und spalterische Labour Get together abzulehnen, und sie haben Recht, hoffnungsvoll in die Zukunft zu blicken. Als Premierminister werde ich immer an Ihrer Seite sein.“

[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.