San Diego Electrical College Busse bringen jetzt Strom ins Netz

Fy2OxmAQ e1659041640766


Was ist cooler als ein elektrischer Schulbus? Ein elektrischer Schulbus mit Automobile-to-Grid-Fähigkeit. Und das haben jetzt einige Schulen in San Diego, Kalifornien.

San Diego Fuel & Electrical (SDG&E), der Cajon Valley Union College District und Nuvve haben gerade einen Automobile-to-Grid-Versuch mit 8 elektrischen Schulbussen gestartet. Geplant ist natürlich, das Netz zu stabilisieren und die Kosten zu senken, wenn die Nachfrage nach Strom hoch ist und die natürliche Stromversorgung Schwierigkeiten haben könnte, damit umzugehen. Wenn dann genug Strom produziert wird, können die Elektro-Schulbusse etwas aufladen.

Mit freundlicher Genehmigung von San Diego Fuel & Electrical (SDG&E).

Das Pilotprojekt läuft über 5 Jahre. Für das Projekt „installierte SDG&E sechs bidirektionale 60-Kilowatt-Gleichstrom-Schnellladegeräte am Busbahnhof Cajon Valley Union in der Stadt El Cajon.“

Das Versorgungsunternehmen stellt etwas fest, das nicht vielen Menschen bewusst ist – unsere Autos stehen 95 % der Zeit geparkt herum. Bei Schulbussen ist es ähnlich. Wenn diese Fahrzeuge mit großen Batterien vollgepackt sind, bietet dies eine enorme Möglichkeit zur Energiespeicherung. „Elektroflotten stellen eine riesige und progressive Energiespeicherressource dar und haben ein immenses Potenzial, unseren Kunden und der Gemeinschaft nicht nur ökologisch, sondern auch finanziell und wirtschaftlich zugute zu kommen“, schließt SDG&E.

„Jetzt, da die Zwei-Wege-Ladegeräte in Betrieb sind, kann Cajon Valley Union am neuen Emergency Load Discount Program (ELRP) von SDG&E teilnehmen, das Geschäftskunden 2 US-Greenback professional Kilowattstunde zahlt, wenn sie Strom in das Stromnetz einspeisen oder Ihren Strom reduzieren können Verbrauch bei einem Stromnetznotfall.“

Mit freundlicher Genehmigung von San Diego Fuel & Electrical.

Mit freundlicher Genehmigung von San Diego Fuel & Electrical.

Das Programm sieht lustig und faszinierend aus. Was jedoch für alle Parteien gezeigt werden muss, ist, dass so etwas finanziell sinnvoll sein kann. Wird sich diese Artwork von Partnerschaft für Schulbezirke, Versorgungsunternehmen und alle anderen auszahlen? Wir werden sehen, was sie daraus schließen.

„Wir haben die Gelegenheit ergriffen, Teil dieses Pilotprojekts zu sein, da es uns helfen kann, eine gesündere Gemeinschaft aufzubauen und unsere Schüler besser zu bedienen“, sagte Scott Buxbaum, stellvertretender Superintendent des Cajon Valley Union College District. „Wenn wir durch dieses Projekt unsere Energie- und Fahrzeugwartungskosten senken können, werden mehr Ressourcen für unsere Schulen und Schüler freigesetzt.“

Das Pilotprogramm des Cajon Valley Union College District ist nicht das einzige V2G-Pilotprogramm für elektrische Schulbusse, und nicht einmal das einzige, an dem SDG&E beteiligt ist. Das Versorgungsunternehmen hat ähnliche Projekte in den San Diego und Ramona Unified College Districts.

Insgesamt ist es spannend zu sehen, dass nicht nur elektrische Schulbusse auf die Straße kommen oder Fahrzeug-zu-Netz-Versuche mit Elektroautos, sondern dass elektrische Schulbusse tatsächlich als große Energiespeicherbatterien fungieren.

San Diego ist bestrebt, auf verschiedene Weise bei Elektrofahrzeugen führend zu sein, und dies ist ein großer Schritt in Richtung Führung. Ich erwarte weitere Ankündigungen von anderen, da solche Piloten verlockender werden, und gehe davon aus, dass SDG&E intestine abschneidet.

„Dieses V2G-Projekt ist Teil des breiten Portfolios von SDG&E an sauberen Transport- und Flottenelektrifizierungsinitiativen. Weitere Informationen zu den Energy Your Drive for Fleet-Programmen von SDG&E finden Sie unter sdge.com/fleets“, so das Unternehmen abschließend.

Mit freundlicher Genehmigung von San Diego Fuel & Electrical.

Verwandte (Artwork von): Sunrun V2G-Ladegerät funktioniert mit Ford F-150 Lightning, um Ihr Zuhause mit Strom zu versorgen


 

Schätzen Sie die Originalität und Berichterstattung über CleanTechnica von CleanTechnica? Erwägen Sie, CleanTechnica-Mitglied, -Unterstützer, -Techniker oder -Botschafter zu werden – oder Patron auf Patreon.


 

Sie haben einen Tipp für CleanTechnica, möchten werben oder einen Gast für unseren CleanTech Discuss Podcast vorschlagen? Kontaktieren Sie uns hier.

Anzeige




cleantechnica newsletter green tesla solar wind energy ev news
admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.