Samsung Galaxy A23 5G und A04s sind auf dem Weg nach Indien

1657160559 gsmarena 000


Das Bureau of Indian Requirements, auch bekannt als BIS, zertifiziert alle Smartphones, die im Land angeboten werden, und die letzten beiden, die als offiziell von BIS zertifiziert erscheinen, stammen von Samsung. Allerdings ist keines davon bis zu diesem Zeitpunkt irgendwo anders offiziell geworden.

Die Rede ist vom Galaxy A23 5G und dem Galaxy A04s. Sie werden beide in Indien verkauft, sobald sie enthüllt werden. Das Galaxy A23 5G sollte nicht mit dem Galaxy A23 verwechselt werden, das nur 4G unterstützt und in einigen Märkten bereits offiziell ist.


Samsung Galaxy A04s zuvor durchgesickerte Renderings

Das Galaxy A23 5G, das neben Indien auch in Europa auf den Markt kommen soll, wurde kürzlich in einer Benchmark-Datenbank mit dem Snapdragon 695-Chipsatz an Bord entdeckt, einem leichten Improve des Snapdragon 680 im 4G-Modell. Der getestete Prototyp hatte 4 GB RAM, aber es sollte beim Begin mehr Optionen geben. Völlig überraschend bootet es Android 12.

Das Galaxy A04s hingegen tauchte in derselben Benchmark-Datenbank mit einem Exynos-850-SoC auf – wie im Galaxy A13 und M13 zu sehen. Es läuft auch mit Android 12 und eine Model hat 3 GB RAM. Frühere Gerüchte besagten, dass das Galaxy A04s einen 6,5-Zoll-HD+-60-Hz-LCD-Bildschirm und einen 5.000-mAh-Akku haben würde.

Über | Bildquelle

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.