Rudy Giuliani im Visier der kriminellen Untersuchung der Wahlen in Georgia 2020

68229860

[ad_1]

Rudy Giuliani ist ein Ziel der strafrechtlichen Ermittlungen wegen möglicher illegaler Versuche des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump und anderer, sich in die Parlamentswahlen 2020 in Georgia einzumischen.

rosecutors teilte den Anwälten des ehemaligen New Yorker Bürgermeisters am Montag mit, dass er im Mittelpunkt der Ermittlungen stehe.

Die Enthüllung, dass Herr Giuliani, ein ausgesprochener Verteidiger von Herrn Trump, aufgrund der Ermittlungen des Bezirksstaatsanwalts von Fulton, Fani Willis, strafrechtlich verfolgt werden könnte, bringt die Untersuchung näher an den ehemaligen Präsidenten heran.

Frau Willis hat gesagt, sie erwäge, Herrn Trump selbst anzurufen, um vor der Sonderjury auszusagen, und der ehemalige Präsident habe einen Strafverteidiger in Atlanta engagiert.

Letzte Woche durchsuchte das FBI im Rahmen seiner Ermittlungen, ob er geheime Aufzeichnungen aus dem Weißen Haus auf sein Anwesen in Mar-a-Lago gebracht hatte, das Haus von Herrn Trump in Florida.

Außerdem sieht er sich in New York einer zivilrechtlichen Untersuchung wegen Vorwürfen gegenüber, seine Firma, die Trump Group, habe Banken und Steuerbehörden über den Wert seines Vermögens getäuscht.

Und das Justizministerium untersucht den Aufstand von Trump-Anhängern am 6. Januar im US-Kapitol sowie die Bemühungen von ihm und seinen Verbündeten, die Wahl zu kippen, von der er fälschlicherweise behauptete, sie sei gestohlen worden.

Nah dran

Der frühere Präsident Donald Trump winkt, als er den Trump Tower am Mittwoch, den 10. August 2022, in New York verlässt, auf dem Weg zum Büro des New Yorker Generalstaatsanwalts für eine Hinterlegung in einer zivilrechtlichen Untersuchung. (AP Foto/Julia Nikhinson)

Herr Giuliani, der falsche Behauptungen über Wahlbetrug im Fulton County in Atlanta verbreitete, als er Wahlkampfbemühungen in Georgia leitete, soll am Mittwoch vor einer speziellen Grand Jury aussagen, die auf Wunsch von Frau Willis eingesetzt wurde.

Der Anwalt von Herrn Giuliani lehnte es ab zu sagen, ob er Fragen beantworten oder ablehnen würde.

Sonderstaatsanwalt Nathan Wade alarmierte das Workforce von Herrn Giuliani in Atlanta, dass er ein Ermittlungsziel sei, sagte der Anwalt des ehemaligen Bürgermeisters, Robert Costello, am Montag. Die Nachricht von der Enthüllung wurde zuerst von der New York Instances gemeldet.

In einer New Yorker Radiosendung sagte Herr Giuliani am Montag, er habe als Anwalt von Herrn Trump in Georgia gedient.

„Wenn Sie das einem Anwalt antun, haben wir Amerika nicht mehr“, sagte er.

Am Montag zuvor sagte ein Bundesrichter, US-Senatorin Lindsey Graham müsse vor der Sonderjury aussagen. Staatsanwälte haben gesagt, sie wollen Herrn Graham nach Telefonanrufen fragen, die er angeblich in den Wochen nach der Wahl mit dem Außenminister von Georgia, Brad Raffensperger, und seinen Mitarbeitern geführt hat.

Die Ermittlungen von Frau Willis wurden durch ein Telefonat zwischen Herrn Trump und Herrn Raffensperger angespornt. Während dieses Gesprächs im Januar 2021 schlug Herr Trump vor, dass Herr Raffensperger die Stimmen „finden“ sollte, die erforderlich sind, um seinen knappen Verlust im Staat umzukehren.

Frau Willis reichte letzten Monat Petitionen ein, um Aussagen von sieben Trump-Mitarbeitern und -Beratern zu erzwingen.

Bei der Suche nach der Aussage von Herrn Giuliani identifizierte Frau Willis ihn sowohl als persönlichen Anwalt für Herrn Trump als auch als leitenden Anwalt für seine Kampagne. Sie schrieb, dass er und andere bei einer Sitzung des staatlichen Senatsausschusses erschienen seien und ein Video präsentiert hätten, von dem Herr Giuliani sagte, dass Wahlhelfer gezeigt hätten, die „Koffer“ mit rechtswidrigen Stimmzetteln aus unbekannten Quellen herstellten, außerhalb der Sicht von Wahlbeobachtern.

Nah dran

Eine Luftaufnahme des Mar-a-Lago-Anwesens des ehemaligen Präsidenten Donald Trump ist am Mittwoch, den 10. August 2022, in Palm Seashore, Florida, zu sehen. Gerichtsakten zeigen, dass das FBI als „streng geheim“ gekennzeichnete Dokumente des ehemaligen Präsidenten Donald Trump wiederhergestellt hat ‘s Anwesen Mar-a-Lago in Florida. (AP Foto/Steve Helber)

Innerhalb von 24 Stunden nach dieser Anhörung am 3. Dezember 2020 hatte das Büro von Herrn Raffensperger das Video entlarvt. Herr Giuliani gab jedoch weiterhin Erklärungen gegenüber der Öffentlichkeit ab und behauptete in anschließenden Anhörungen zum Gesetzgeber, er habe mit dem entlarvten Video einen weit verbreiteten Wahlbetrug behauptet, schrieb Frau Willis.

Beweise zeigen, dass das Erscheinen und die Aussage von Herrn Giuliani „Teil eines von mehreren Staaten koordinierten Plans der Trump-Kampagne waren, um die Ergebnisse der Wahlen im November 2020 in Georgia und anderswo zu beeinflussen“, heißt es in ihrer Petition.

Herr Trump hat jegliches Fehlverhalten bestritten und seinen Anruf bei Herrn Raffensperger als „perfekt“ bezeichnet.

[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.