Preise für Polestar 3 bekanntgegeben – Sitzen Sie?

Polestar 3


Polestar, die rein elektrische Marke von Volvo Vehicles (der Polestar 1 ist ein Plug-in-Hybrid, aber alles andere wird vollelektrisch sein), zielt direkt auf den Porsche Cayenne ab, um ein bedeutender Hersteller von Elektroautos zu werden. Das magazine kluges Advertising sein, denn der Cayenne verkaufte 2021 83.071 Einheiten, nur wenige weniger als die 88.362 Einheiten des etwas kleineren Macan. Ohne den Cayenne und den Macan wäre Porsche nicht die Powerhouse-Marke geworden, die sie heute ist.

Das Unternehmen hat kürzlich den Polestar 3, einen batterieelektrischen SUV, der die Artwork von Menschen ansprechen soll, die möglicherweise den Kauf eines Cayenne oder Macan in Betracht ziehen, abgenommen. Auf seiner Web site sagt das Unternehmen: „Die Premium-Elektroleistung hat eine neue Type gefunden. Eine, die sowohl dem SUV als auch dem Elektrofahrzeug einen neuen Kontext verleiht. Eines, das NVIDIA-Rechenleistung, einen vollelektrischen Antriebsstrang und nachhaltige Materialinnovationen vereint. Eine, die zeigt, was nach 1 und 2 kommt, ist tatsächlich 3, aber noch so viel mehr. Polestar 3. Der SUV für das Elektrozeitalter.“

Die Betonung des Unternehmens auf das Wort „Premium“ ist wichtig. Letzte Woche kündigte CEO Thomas Ingenlath auf dem Automotive Information Europe Congress an, dass der Preis des Polestar 3 zwischen 75.000 und 110.000 Euro liegen werde. Da der Euro zuletzt stark an Wert verloren hat, dürften die Preise in Greenback nahezu gleich bleiben. Bei diesen Preisen wird der Polestar 3 mit den Cayenne-Modellen der Einstiegs- und Mittelklasse konkurrieren. Der Cayenne Turbo-Modus kann mehr als 135.000 US-Greenback kosten, und die Turbo S E-Hybrid-Varianten kosten mehr als 170.000 US-Greenback. „Es ist ein SUV, den jeder liebt, aber er ist auch sehr aerodynamisch und sehr ansprechend zu fahren. Es ist kein Auto, um zum Kindergarten zu fahren“, sagte Ingenlath.

Polestar 3 wird in den USA gebaut

Der Polestar 3 wird im Volvo-Werk in Ridgeville, South Carolina, hergestellt, wo derzeit der XC90 gebaut wird. „Polestar 3 wird für unsere amerikanischen Kunden in Amerika gebaut“, sagt Thomas Ingenlath. „Ich erinnere mich an die große Resonanz, als ich hier in den USA zum ersten Mal die Imaginative and prescient von Polestar teilte, und ich bin stolz darauf, dass unser erster SUV in South Carolina hergestellt wird. Ab sofort sind die USA kein Exportmarkt mehr, sondern ein Heimatmarkt.“

„Die Produktion in den USA reduziert die Lieferzeiten sowie die Umweltauswirkungen, die mit dem Versand von Fahrzeugen in die ganze Welt verbunden sind. Das wird sich sogar positiv auf den Preis von Polestar 3 auswirken“, sagt Dennis Nobelius, COO bei Polestar. „All das macht die Marke auf dem kritischen amerikanischen Absatzmarkt noch wettbewerbsfähiger.“

Der Polestar 3 wird auf der SPA2-Plattform (Scalable Product Structure) des Unternehmens gebaut, die zwei Motoren und eine Batterie ermöglicht, die groß genug ist, um im kombinierten WLTP-Testzyklus eine Reichweite von bis zu 600 Kilometern zu bieten. Derzeit ist kein EPA-Ranking verfügbar, aber es wird erwartet, dass es etwa 12 % niedriger ist. Die SPA2-Plattform wird auch die Fähigkeit zum autonomen Fahren bieten, wenn die Vorschriften die Aktivierung dieser Funktionen zulassen, sagt Inside EVs.

Polestars großer Plan

Für 2023 erwartet das Unternehmen den weltweiten Verkauf von 24.000 Einheiten des Polestar 3, gefolgt von 67.000 Einheiten im Jahr 2024 und 77.000 im Jahr 2025. Neben dem Polestar 3 plant das Unternehmen, 2023 einen weiteren SUV auf den Markt zu bringen, den Polestar 4 im Porsche Macan-Format. gefolgt von der Flaggschiff-Limousine Polestar 5 im Jahr 2024. Es wird erwartet, dass Polestar 3 und 4 den Großteil des weltweiten Absatzes der Marke ausmachen, wobei das Unternehmen bis 2025 einen kombinierten Absatz von 160.000 Einheiten für die beiden SUVs prognostiziert.

Der Polestar 3 wird erst im Oktober offiziell vorgestellt, die Auslieferung soll voraussichtlich Mitte 2023 beginnen.


 

Schätzen Sie die Originalität und Berichterstattung über CleanTechnica von CleanTechnica? Erwägen Sie, CleanTechnica-Mitglied, -Unterstützer, -Techniker oder -Botschafter zu werden – oder Patron auf Patreon.


 

Sie haben einen Tipp für CleanTechnica, möchten werben oder einen Gast für unseren CleanTech Discuss Podcast vorschlagen? Kontaktieren Sie uns hier.

Anzeige




admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.