Politische Führer und andere Würdenträger versammeln sich zur Beerdigung von David Trimble

14928ededb080318da1dcd12642a6a21Y29udGVudHNlYXJjaGFwaSwxNjU5MzkyNzEz 2.2554536



P

Politiker und andere Würdenträger werden sich später der Trauerfeier der Familie und Freunde des Friedensprozessarchitekten David Trimble anschließen.

Der 77-jährige Friedensnobelpreisträger starb vergangene Woche an den Folgen einer Krankheit.

Der Peer und ehemalige Führer der Ulster Unionist Occasion spielte eine Schlüsselrolle beim Schmieden des Karfreitag/Belfast-Abkommens von 1998, das Jahrzehnte des Konflikts in Nordirland beendete.

Monate nach der Unterzeichnung des Offers wurde Lord Trimble aus Co Down gemeinsam mit dem verstorbenen SDLP-Führer John Hume der Nobelpreis verliehen, als Anerkennung für ihre Bemühungen, das Blutvergießen zu stoppen und ein Machtteilungssystem mit dezentralisierter Regierung in der Area zu etablieren.

John Hume und David Trimble (PA) / PA-Archiv

Premierminister Boris Johnson, der irische Präsident Michael D. Higgins und Taoiseach Micheal Martin werden voraussichtlich am Montagnachmittag an der Beerdigung in der Concord Hill Presbyterian Church in Lisburn teilnehmen.

Es wird auch erwartet, dass politische Führer in Nordirland für den Gottesdienst anwesend sind.

Am Dienstag wird die Versammlung von Stormont zu einer Sondersitzung zusammentreten, um Lord Trimble Tribut zu zollen.

Die Institutionen liegen derzeit auf Eis, da die DUP aus Protest gegen das Nordirland-Protokoll des Brexit die Schaffung einer Machtteilungsverwaltung blockiert.

Letzte Woche wurden in mehreren Städten und Gemeinden in ganz Nordirland Kondolenzbücher für den altgedienten Politiker geöffnet.

SDLP-Ratsmitglied Donal Lyons unterzeichnet ein Kondolenzbuch, das in der Belfast Metropolis Corridor für Lord David Trimble (Liam McBurney/PA) eröffnet wurde / PA-Draht

Der Premierminister würdigte Lord Trimble als einen „Giganten der britischen und internationalen Politik“, während Herr Martin seinen „zentralen Beitrag“ zu den Bemühungen um eine Aussöhnung auf der Insel Irland würdigte.

Auch die ehemaligen britischen und irischen Premierminister Sir Tony Blair und Bertie Ahern, die beide an den intensiven Karfreitagsverhandlungen beteiligt waren, lobten sein friedensstiftendes Vermächtnis.

Sir Tony sagte, sein Beitrag sei „immens, unvergesslich und ehrlich gesagt unersetzlich“, während Herr Ahern ihn als „mutigen“ Anführer beschrieb.

Ex-Sinn-Fein-Präsident Gerry Adams, einst ein erbitterter politischer Gegner des Gewerkschafters, dankte ihm dafür, dass er geholfen habe, das Karfreitagsabkommen über die Linie zu bringen.

Lord Trimble hinterlässt seine Frau Girl Daphne Trimble und die vier Kinder des Paares.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.