Piers Morgan darf nicht nach Russland einreisen: „Es stand nicht auf meiner Urlaubs-To-do-Liste“

SEI100688226 ec13 1659369479


Piers Morgan klingt nicht aufgeregt über die Ankündigung (Bild: Vianney Le Caer/Piers Morgan Uncensored/Shutterstock)

Piers Morgan wurde die Einreise nach Russland verboten, da das Land Sanktionen gegen Dutzende Briten, darunter mehrere Politiker und Journalisten, verhängt hat, um ihnen die Einreise in das Land zu untersagen.

Der TalkTV-Moderator schien von der Ankündigung nicht allzu beunruhigt zu sein und sagte, dass das Land – das derzeit noch Krieg gegen die Ukraine führt – nicht auf seiner „sofortigen Urlaubs-To-Do-Liste“ stehe.

Am Montag veröffentlichte das russische Außenministerium eine Liste mit 39 Personen, denen die Einreise nach Russland verboten war, nachdem das Vereinigte Königreich Sanktionen gegen Personen verhängt hatte, die Verbindungen zum Kreml haben, darunter russische Minister und Mitglieder einflussreicher Familien.

Die britischen Sanktionen wurden als direkte Reaktion auf die Invasion von Wladimir Putin in der Ukraine verhängt, die im Februar dieses Jahres begann und immer noch andauert.

In einer Erklärung behauptete das russische Außenministerium, dass die auf die schwarze Liste gesetzten Personen zu „Londons feindlichem Kurs beigetragen haben, der auf die Dämonisierung unseres Landes und seine internationale Isolation abzielt“.

Neben Morgan gehören zu den weiteren bemerkenswerten Personen auf der Liste der BBC-Journalist Huw Edwards, Robert Peston von ITV und der Produzent von Sky News, John Ryley.

Der ehemalige Premierminister David Cameron gehört ebenso dazu wie der Labour-Führer Sir Keir Starmer, der SNP-Westminster-Führer Ian Blackford und der Minister des Schattenkabinetts David Lammy.

Der Moderator von Piers Morgan Uncensored kommentierte die Nachricht auf Twitter: “Es stand nicht auf meiner unmittelbaren Urlaubs-To-Do-Liste.”

Huw Edwards

Huw Edwards von BBC ist auch auf der Liste, ebenso wie David Cameron und Sir Keir Starmer (Bild: BBC/Getty)

Morgan war kürzlich Gastgeber des Gipfeltreffens der First Lady der Ukraine in Kiew mit dem Auftritt von Präsident Wolodymyr Selenskyj Er sagte, es sei eine „große Ehre“.

Der 57-Jährige teilte Fotos von der Veranstaltung auf Twitter und sagte: „Es ist eine große Ehre, den Gipfel der First Ladys & Gentlemen der First Lady der Ukraine in Kiew zu veranstalten, an dem viele führende Persönlichkeiten und Prominente der Welt teilnehmen, darunter Präsident Zelensky.

„Danke, dass du mich @olenazelenska_official eingeladen hast – ein unvergessliches Erlebnis. Slawa Ukraine! [Glory to Ukraine!].’

In einer Erklärung über die Briten, denen die Einreise nach Russland verboten wurde, sagte das russische Außenministerium: „Wie mehr als einmal festgestellt wurde, sind die schädlichen Aktionen des Vereinigten Königreichs bei der Verbreitung von Russophobie, der Verbreitung falscher Informationen über unser Land und der Unterstützung des Kiewer Neonazi-Regimes wird von russischer Seite eine angemessene und entschiedene Antwort erhalten.’

„Die Entscheidung für die Konfrontation ist eine bewusste Entscheidung des britischen politischen Institutions, das die gesamte Verantwortung für die Folgen trägt“, fügte es hinzu, da die Erklärung auch versprach, der Liste weitere Namen hinzuzufügen.

Russland hatte zuvor angekündigt, Anfang des Jahres gegen 287 Abgeordnete vorzugehen, als Reaktion auf die Sanktionen, die gegen russische Politiker verhängt wurden.

Im April sagte Premierminister Boris Johnson, dass Abgeordnete, deren Namen auf der Liste stehen, diese als „Ehrenabzeichen“ betrachten sollten.

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an [email protected] senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite zum Einreichen von Inhalten besuchen – wir würden uns freuen gerne von dir hören.

MEHR : Adele, Phillip Schofield, Piers Morgan und Tom Grennan führen lautstarke Glückwünsche an, als Englands Löwinnen Deutschland beim historischen Sieg bei der Euro 2022 besiegten

MEHR: Piers Morgan wird bei Uncensored durch Jeremy Kyle ersetzt, nachdem er die Pause von TalkTV bestätigt hat

Fernseher



admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.