Paul Pogba spricht von Drohungen und Erpressungsversuchen gegen ihn

[ad_1]

Die französische Polizei hat eine Untersuchung der Behauptungen des Weltmeisters Paul Pogba eingeleitet, dass er von Gangstern bedroht und wegen Erpressung ins Visier genommen wird.

Pogbas Anschuldigungen kamen, nachdem sein Bruder Mathias ein bizarres Video on-line veröffentlicht hatte – auf Französisch, Italienisch, Englisch und Spanisch – und „große Enthüllungen“ über den Juventus-Star versprach.

In einer von seinen Anwälten, seiner Mutter Yeo Moriba und seiner Agentin Rafaela Pimenta unterzeichneten Erklärung heißt es, die am Samstagabend veröffentlichten Movies seien „leider keine Überraschung“.

„Dazu kommen Drohungen und Erpressungsversuche einer organisierten Bande gegen Paul Pogba“, heißt es in der Erklärung.

„Die zuständigen Stellen in Italien und Frankreich wurden vor einem Monat informiert und es wird keine weiteren Kommentare in Bezug auf die laufenden Ermittlungen geben.“

Mathias Pogba, 32, versprach „große Enthüllungen über [his] Bruder Paul Pogba und seine Agentin Rafaela Pimenta“, die die Leitung des Unternehmens der im April verstorbenen ehemaligen Agentin Mino Raiola übernahm.

Er sagte, dass „die ganze Welt sowie die Followers meines Bruders und noch mehr das französische Group und Juventus, die Teamkollegen meines Bruders und seine Sponsoren es verdienen, bestimmte Dinge zu wissen“.

Mathias Pogba, ebenfalls ein professioneller Fußballer, sagte, die Leute müssten wissen, was er weiß, um beurteilen zu können, ob sein Bruder „seinen Platz in der französischen Mannschaft und die Ehre verdient, bei der Weltmeisterschaft zu spielen. Wenn er es verdient, bei Juventus in der Startelf zu stehen.“

„All dies dürfte explosiv sein“, schloss er, ohne seinen „Enthüllungen“ Substanz hinzuzufügen.

Laut zwei von der Nachrichtenagentur AFP kontaktierten Quellen, die der Familie Pogba nahestehen, werden von Paul Pogba hohe Geldsummen verlangt, wenn er die Verbreitung der angeblich kompromittierenden Movies verhindern will.

Der 29-jährige Pogba, der 2018 mit Frankreich Weltmeister wurde, kehrte diesen Sommer nach sechs Jahren bei Manchester United ablösefrei zu Juventus zurück, fällt aber wegen einer Knieverletzung aus.

[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.