Offshore-Windenergie in Großbritannien kostet viermal weniger als gasbefeuerte Wärmeerzeugung

20191004 offshore 41193 1


Wir haben diese Woche eine E-Mail von Invoice McKibben erhalten, in der er uns über die letzte britische Auktion für erneuerbare Energien informierte. Wenn sich der Rauch verzogen hat und alle endgültigen Gebote ausgezählt sind, werden in den nächsten 5 Jahren mehr als 7 Gigawatt neue Offshore-Windenergie für 44 £ professional MWh in das landesweite Stromnetz aufgenommen. Das ist ein Viertel dessen, was heute Strom aus gasthermischer Erzeugung ergibt Carbon-Temporary. Darüber hinaus gewannen 2,2 Gigawatt (GW) neue Solarkapazität ebenfalls Verträge zu durchschnittlich 55 £ professional MWh und 0,9 GW an neuer Onshore-Windkraft wurden zu 50 £ professional MWh geboten.

Offshore-Wind führt in UK-Auktion

Carbon-Temporary schätzt, dass die neue erneuerbare Energie aus der diesjährigen Auktion 42 Terawattstunden (TWh) Strom professional Jahr erzeugen wird, was ausreichen wird, um etwa 13 % des derzeitigen Bedarfs in Großbritannien zu decken. Energieanalysten Schätzungen zufolge wird Strom aus diesen neuen erneuerbaren Quellen den Verbrauchern bis Ende dieses Jahrzehnts, wenn die gesamte neue Erzeugungskapazität ans Netz geht, geschätzte 1,5 Milliarden £ professional Jahr einsparen und die jährlichen durchschnittlichen Stromrechnungen um 58 £ senken. Der Strompreis in Großbritannien ist in letzter Zeit um quick 50 % gestiegen, da die Methanlieferungen aus Russland durch Wladimir Putins Angriffskrieg in der Ukraine unterbrochen wurden und voraussichtlich noch weiter steigen werden, wenn der Winter naht.

Kingsmill Bond, ein langjähriger Energieanalyst der Stadt London, der jetzt für das Rocky Mountain Institute arbeitet, sagt zu Invoice McKibben, dass die Zahlen die bestmögliche Nachricht für einen Kontinent sind, der Angst vor Wladimir Putin hat: „Wir machen einfach all diese Sachen und machen es ein bisschen schneller, und wir brauchen kein russisches Fuel. Es ist wirklich nicht so schwer. Sie müssen nicht mit der Mütze in der Hand zu ausländischen Diktatoren gehen, um mehr Fuel zu fordern. Ändern Sie einfach Ihr eigenes Richtlinienregime, um diese Technologien schneller on-line zu bringen.“

Leichter gesagt als getan. Viele der britischen Staats- und Regierungschefs, die darum wetteifern, Boris The Clown als Premierminister zu ersetzen, versprechen, sich von der landesweiten Einführung sauberer erneuerbarer Energien zu lösen und das Fracking in Großbritannien wieder aufzunehmen, um noch mehr Methanproduktion freizusetzen. Johnson ist eindeutig nicht die einzige Kuckucksuhr in der britischen Regierung.

Die britische Regierung hat sich verpflichtet, bis 2030 95 % des Stroms des Landes aus kohlenstoffarmen Quellen zu beziehen und das Netz bis 2035 vollständig zu dekarbonisieren. Sie strebt auch „bis zu“ 50 GW Offshore-Wind bis 2030 an, eine Zahl, die darunter fallen würde „bis zu“ 5 GW aus schwimmenden Offshore-Projekten. Floating Photo voltaic ist für Installationen konzipiert, die sich weiter vor der Küste in tieferem Wasser befinden, wo die Windgeschwindigkeiten konstanter und vorhersehbarer sind.

Die nukleare Possibility

Das Vereinigte Königreich ist dabei, ein neues Kernkraftwerk namens Hinkley C zu bauen, das bei seiner Inbetriebnahme im Jahr 2026 – 10 Jahre nach Baubeginn – etwa 25 TWh Strom professional Jahr erzeugen wird. Dieser Strom kostet 110 € professional MWh. Die neue erneuerbare Energie aus dieser jüngsten Auktion wird in weniger als 5 Jahren on-line sein und Strom zu durchschnittlichen Kosten von etwa 41 £ professional MWh liefern. Additionally lass uns rechnen, sollen wir? Die Hälfte der Kosten in der Hälfte der Zeit im Vergleich zu Kernkraftwerken. Was die Frage aufwirft, warum wird Hinkley C überhaupt gebaut?

Das wegnehmen

Der Markt für Methangas wurde in diesem Jahr auf den Kopf gestellt, seit Russland beschlossen hat, die Lieferungen an weite Teile Europas einzustellen. Reaktionäre schreien nach mehr Fracking und sagen, erneuerbare Energien seien unzuverlässig und es dauere zu lange, sie ans Netz zu bringen. Doch auch das Fracking für neue Bohrlöcher kann Jahre dauern, bis das Fuel auf den Markt kommt. Der Übergang zu erneuerbaren Energien sollte aufgrund der jüngsten Störungen schneller voranschreiten, nicht langsamer.

Thermische Erzeugung ist ein führender Faktor dafür, dass die Erde heißer und heißer wird. Sich für mehr davon einzusetzen, ist extrem kurzsichtig und grenzt an Selbstmord. Und doch begrüßen Reaktionäre überall die thermische Erzeugung, denn wenn es für ihre Großeltern intestine genug warfare, ist es auch für sie intestine genug. Der große Nivellierungsfaktor ist der Preis. Es ist schwer, an etwas festzuhalten, wenn es viermal so viel kostet wie die Different. Letzten Endes kann die Ökonomie das einzige Instrument sein, das die Ideologie kompensieren kann. Die USA müssen sich an den Regeln des Vereinigten Königreichs für erneuerbare Energien orientieren, und je früher, desto besser.

Jesse Jenkins von der Princeton College sagt zu Invoice McKibben, wenn die USA Offshore-Wind so billig wie Onshore machen können, wie es Großbritannien getan hat, „eröffnet es ein riesiges Ressourcenpotenzial in den nordöstlichen und mittelatlantischen Staaten, in der Nähe von Nachfragezentren, das wäre eine Different zum Ausbau der Übertragung, um Onshore-Wind im Mittleren Westen oder Photo voltaic im Südosten zu erreichen, was derzeit die kostengünstigste Possibility ist“, für Orte wie seinen Heimatstaat New Jersey. Die Gelegenheit ist zum Mitnehmen da. nutze den Tag!


 

Schätzen Sie die Originalität und Berichterstattung über CleanTechnica von CleanTechnica? Erwägen Sie, CleanTechnica-Mitglied, -Unterstützer, -Techniker oder -Botschafter zu werden – oder Patron auf Patreon.


 

Sie haben einen Tipp für CleanTechnica, möchten werben oder einen Gast für unseren CleanTech Speak Podcast vorschlagen? Kontaktieren Sie uns hier.

Anzeige






admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.