Mysteriöser Kunde droht Bäckerei mit rechtlichen Schritten, nachdem sie ein 4-Pfund-Sandwich „Cheesus Christ“ nennt

59717805 10969409 image a 3 1656598958951


Mysteriöser Kunde droht Bäckerei mit rechtlichen Schritten, nachdem er ein 4-Pfund-Cheddar-Mozzarella-Sandwich „Cheesus Christ“ nennt

  • Dem Bridge Bakehouse in Derbyshire wurde wegen des Wortspiels mit rechtlichen Schritten gedroht
  • Aber die Bäckerei sagt, der Transient sei eine Fälschung, ohne Verbindung zur örtlichen Kirche
  • Angeblich auf Papier mit dem Titel Christian Concern, hat es auch keine Verbindung zu der Gruppe
  • Die Bäckerei hat auch gesehen, wie ihre Speisekarte aufgrund des Namens zerstört wurde

Eine Bäckerei, die ein 4-Pfund-Sandwich namens „Cheesus Christ“ verkauft, wurde von einem anonymen Kunden mit rechtlichen Schritten bedroht, der fälschlicherweise behauptete, im Namen einer christlichen Organisation zu handeln.

Der mysteriöse, brodelnde Sandwich-Esser schickte einen Transient an The Bridge Bakehouse in Whaley Bridge, Derbyshire, in dem er sagte, es gebe „eindeutig einen zu beantwortenden Fall“ wegen „Diskriminierung von Christen“ wegen des Namens für das Cheddar-Käse-Mozarella-Sandwich, das mit Zwiebelchutney serviert wird .

Die Bäckerei, deren Speisekarte mit Wortspielen übersät ist, umfasst andere Sandwiches mit unterhaltsamen Namen wie „In einem Ohr und aus dem Euter“ für ein Roastbeef, Schweizer Käsesandwich mit Meerrettichmayonnaise; ‘Joey Tribbiani’ – mit Schinken, Mozzarella, sonnengetrockneten Tomaten und Pesto und einem BLT-Sandwich namens ‘Do not go bacon my coronary heart’.

Der Briefschreiber behauptete, auf Anfrage der örtlichen Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit und der christlichen Organisation Christian Concern wegen des Sandwiches „Cheesus Christ“ interveniert zu haben.

Vom 23. Juni hieß es: „Die Schrägstellung des Namens Jesus Christus ist eine Beleidigung des Christentums und wird in den Augen des Gesetzes als Diskriminierung von Christen angesehen.“

Es fuhr fort: „Obwohl unsere Mandanten es vorziehen würden, diese Angelegenheit außergerichtlich zu regeln, gibt es hier eindeutig einen Fall zu beantworten.

Das Bridge Bakehouse in Whaley Bridge, Derbyshire (im Bild) erhielt den Transient diese Woche vom 23. Juni – hat aber seitdem gesagt, dass sie herausgefunden haben, dass es eine Fälschung battle

Die Bäckerei veröffentlichte ein Foto ihrer beschädigten Speisekarte in den sozialen Medien, hob das Cheesus Christ-Sandwich hervor und sagte, jemand habe versucht, den Namen des Sandwichs auf der Speisekarte weiß zu übermalen

Die Bäckerei veröffentlichte ein Foto ihrer beschädigten Speisekarte in den sozialen Medien, hob das Cheesus Christ-Sandwich hervor und sagte, jemand habe versucht, den Namen des Sandwichs auf der Speisekarte weiß zu übermalen

Die Bridge Bakery hat eine lange Auswahl an warmen und kalten Sandwiches, einschließlich des Cheesus Christ, der auf der Speisekarte bleibt (im Bild – ein weiteres Sandwich, das von der Bäckerei angeboten wird).

Die Bridge Bakery hat eine lange Auswahl an warmen und kalten Sandwiches, einschließlich des Cheesus Christ, der auf der Speisekarte bleibt (im Bild – ein weiteres Sandwich, das von der Bäckerei angeboten wird).

Die Bäckerei hatte einen Sinn für Humor über die ganze Situation, als sie die Leute bat, ihre Speisekartentafel nicht zu beschädigen

Die Bäckerei hatte einen Sinn für Humor über die ganze Scenario, als sie die Leute bat, ihre Speisekartentafel nicht zu beschädigen

“Unsere Kunden möchten dies nicht weiter ausführen, sind jedoch der Meinung, dass sie dies im Namen unseres Herrn und Retters Jesus Christus tun müssen, wenn keine Maßnahmen ergriffen werden.”

Der Transient forderte die Bäckerei auch auf, sich öffentlich zu entschuldigen, das Sandwich von der Speisekarte zu streichen und eine Spende von 300 Pfund an die Dorfkirche in Whaley Bridge zu leisten.

Der Verfasser des Briefes, der behauptete, „Klienten“ innerhalb der örtlichen christlichen Gemeinde zu vertreten, beschrieb sie als „angesehene Bürger“.

Aber die Bäckerei sagte, der Transient sei gefälscht und habe nichts mit der örtlichen Kirche oder dem Christian Concern zu tun und sei stattdessen von einem „verärgerten Mitglied der örtlichen Gemeinde“ gekommen.

In einer Instagram-Story schrieb die Bäckerei: „Nach Recherchen stellte sich additionally heraus, dass der weird Erpresserbrief nichts mit Trinity Church oder ‚Christian Concern‘ zu tun hatte.

„Es scheint, dass es von einem anonymen, verärgerten Mitglied der örtlichen Gemeinde battle …

„Wir würden immer noch gerne herausfinden, wer es battle (!) und ob sie etwas mit dem jüngsten Vandalismus an unserer Speisekartentafel zu tun haben?!“

Anfang dieses Monats wurde die Speisekarte des The Bridge Bakehouse verwüstet, als der Identify des Käsesandwiches weiß übermalt wurde, um ihn nicht sichtbar zu machen.

Der Brief schien auf offiziellem Briefpapier mit den angeblichen Kontaktdaten und der Adresse von Christian Concern zu sein. Die Bäckerei sagte jedoch, der Brief habe nichts mit der Organisation zu tun.

Der Transient schien auf offiziellem Briefpapier mit den angeblichen Kontaktdaten und der Adresse von Christian Concern zu sein. Die Bäckerei sagte jedoch, der Transient habe nichts mit der Organisation zu tun.

59717791 10969409 image a 5 1656599055042

Obwohl das Cheesus Christ-Sandwich seit mindestens letztem September auf der Speisekarte steht, hat der anonyme Vandale bis jetzt nicht zugeschlagen.

Die Bäckerei gab gestern Abend auf ihrem Instagram-Account bekannt, dass es sich bei dem Transient um eine Fälschung handelt, und fügte hinzu, sie wolle immer noch den Verantwortlichen finden.

Als der verärgerte Kunde am 10. Juni seine Speisekarte unkenntlich machte, rief die Bäckerei sie auf Fb an – schien aber über den Vorfall intestine gelaunt zu sein.

Darin stand: „Wer auch immer versucht hat, das ‚Cheesus Christ‘-Sandwich auf unserer Speisekartentafel im Freien mit weißer Farbe zu überdecken, bitte nicht?

„Wir können uns wirklich nicht die Mühe machen, den Rat zu kontaktieren, um die Videoüberwachung zu überprüfen.

“Und wenn es nicht mitten in der Nacht von jemandem getan wurde, der wie die Maske von Zorro gekleidet ist, werden wir sehr enttäuscht sein.”

MailOnline hat The Bridge Bakehouse um einen Kommentar gebeten.

Cheesus Christus!

Der stark formulierte Transient, der angeblich von der religiösen Organisation Christian Concern stammte und vom Bridge Bakehouse erhalten wurde, lautete:

An die Besitzer von The Bridge Bakehouse,

Sehr geehrte Damen und Herren, wir wurden von einigen Mitgliedern der Pfarrei Whaley Bridge Holy Trinity Church beauftragt, Sie bezüglich Ihres Sandwiches mit dem Namen „Cheesus Christ“ zu kontaktieren.

Wir arbeiten daran, Jesus und seine Wege bekannt zu machen und Mitchristen vor Diskriminierung zu schützen und die Freiheit zu haben, für ihn zu leben und zu sprechen. Wie Sie sicherlich wissen werden, ist die Schrägstellung des Namens Jesus Christus eine Beleidigung des Christentums und wird in den Augen des Gesetzes als Diskriminierung von Christen angesehen.

Unsere Mitglieder haben uns angewiesen, Sie anzuschreiben und Sie zu bitten, den Sandwich-Namen Cheesus Christ aus Ihrer Speisekarte zu streichen. Obwohl unsere Kunden es vorziehen würden [settle] diese Angelegenheit außerhalb der Gerichte, hier gibt es eindeutig einen Fall zu beantworten. Jeder im Vereinigten Königreich hat das Recht auf seinen Glauben ohne Angst vor Diskriminierung. Es ist ein grundlegendes Menschenrecht, das alle Institutionen, einschließlich Bäckereien, einhalten und schützen müssen.

Um sicherzustellen, dass wir diese Angelegenheit nicht weiter verfolgen, schlagen wir die folgenden Schritte vor:

1. Geben Sie innerhalb von 5 Werktagen nach dem Datum dieses Schreibens eine öffentliche Entschuldigung auf Ihren Interessenplattformen, z. B. sozialen Medien, Web sites usw., heraus.

2. Entfernen Sie den Sandwich-Namen und alle Erwähnungen innerhalb von 10 Werktagen nach dem Datum dieses Schreibens von Ihren Speisekarten.

3. Entfernen Sie innerhalb von 30 Arbeitstagen nach dem Datum auf diesem Schreiben jegliche Erwähnung des Namens Cheesus Christ von Ihrem Schild, das an der Whaley Bridge Parish steht.

4. Machen Sie innerhalb von 30 Arbeitstagen nach dem Datum dieses Schreibens eine Spende von 300 £ an die Holy Trinity Church.

Um es noch einmal zu wiederholen, unsere Kunden möchten dies nicht weiter ausführen, sind jedoch der Meinung, dass sie dies im Namen von Jesus Christus, unserem Herrn und Retter, tun müssen, wenn keine Maßnahmen ergriffen werden.

Als angesehene Mitbürger des Dorfes Whaley Bridge sind wir zuversichtlich, dass Sie die richtigen Maßnahmen ergreifen werden, ohne dass dies weiter geht.

59717747 10969409 image m 4 1656606230312

Der Transient schien auf offiziellem Papier mit dem Kopf von Christian Concern gedruckt worden zu sein – die Bäckerei sagte jedoch, er habe nichts mit der Organisation oder der örtlichen Kirche zu tun

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.