Meine Tochter wurde aus einem Baum gezogen und von einem Mitarbeiter der Schule auf den Hintern geschlagen – ich bin wütend

ajschoolrow comp

[ad_1]

Eine wütende Mutter hat behauptet, ihre Tochter sei aus einem Baum gezogen und von Schulpersonal „auf den Hintern geschlagen“ worden.

Die Zehnjährige von Clarissa Barnes gab an, in der Mittagspause von einem Angestellten geschlagen worden zu sein.

Clarissa ist wütend darüber, dass ihre Tochter angeblich von einem Mitarbeiter der Schule in Birmingham geschlagen wurde

3

Clarissa ist wütend darüber, dass ihre Tochter angeblich von einem Mitarbeiter der Schule in Birmingham geschlagen wurde
Ofsted beurteilte den Schutz der Schule als wirksam

3

Ofsted beurteilte den Schutz der Schule als wirksam

Schulbosse sagten, sie hätten eine Untersuchung eingeleitet und nähmen die Angelegenheit „sehr ernst“.

Aber der Angeklagte ist immer noch an der Yorkswood Faculty in Kingshurst, Birmingham, beschäftigt.

Die Mutter von fünf Kindern, Clarissa, macht sich jetzt Sorgen über die unzureichende Sicherheit im Klassenzimmer.

Die 27-Jährige möchte mit ihren Kindern woanders hinziehen, hat aber mit dem Papierkram zu kämpfen.

Wir sind dreimal am Tag in unseren Häusern von egoistischen, von der Schule geführten Eltern gefangen
Die besten Schulschuhe für Kinder 2022 – darunter Clarks und Kickers

Clarissas Tochter ist seit der Aufnahme dort.

Aber nach diesem Vorfall fühlt sie sich „unwohl“, ihr Sort jeden Tag zu schicken.

Die unglückliche Eltern sagte, sie wolle sich zu Wort melden, weil „die Schule mit diesen Dingen nicht davonkommen kann“.

Sie sagte zu Birmingham Dwell: „Was ist der Unterschied zwischen einem Elternteil, der seine Kinder schlägt, und einem Fremden?

„Wenn ich mein Sort vor einem Fachmann oder der Schule schlagen würde, würden sie direkt mit dem Jugendamt telefonieren.

“Additionally, was ist der Unterschied?”

Clarissa wurde auf den Vorfall aufmerksam gemacht, als sie am 5. Juli in die Schule gerufen wurde.

Sie fügte hinzu: „Ich mache mir ernsthaft Sorgen um meine Kinder, weil es mit der Schule bergab gegangen ist.

„Ich mache mir Sorgen, wenn meine Kinder da sind.

„Ich habe versucht, sie zu bewegen, aber der Papierkram, den Sie ausfüllen müssen, ist entsetzlich.“

Der neueste Ofsted-Bericht der Schule wurde im Mai veröffentlicht und besagte, dass Verbesserungen erforderlich seien.

Aber es hieß, der Schutz der Establishment sei wirksam.

In dem Bericht heißt es: „Governors, Führungskräfte und Mitarbeiter nehmen den Schutz ernst.

„Führungskräfte haben dafür gesorgt, dass wirksame Systeme zum Schutz der Schüler vorhanden sind.

„Die Mitarbeiter werden regelmäßig geschult und kennen die zu befolgenden Verfahren, wenn sie Bedenken wegen jemandem in der Schule haben.“

Andy Tunstall, Schulleiter der Yorkswood Major, sagte gegenüber BirminghamLive: „Wir haben einen Elternteil über einen Vorfall informiert, bei dem ein Mitarbeiter sein Sort während einer Mittagspause verletzt haben soll.

“Die Schule nimmt diesen Vorfall sehr ernst und führt nun eine formelle Untersuchung der Vorwürfe durch.”

Ladbaby teilt den B&M-Kauf, der Sie während der Hitzewelle im Schlaf kalt hält
Ich bin Arzt - deshalb sollte Ihr Urin NIE klar sein und wann Sie sich Sorgen machen müssen

„Es ist zu hoffen, dass die Ermittlungen vor Ende der Amtszeit abgeschlossen werden.

„Während dies eine laufende Untersuchung ist, wird der Mitarbeiter ein Mitarbeiter der Schule bleiben.“

Clarissas Tochter war "zottig" von einem Baum durch ihren Arm und "schmatzte" durch einen Mitarbeiter in der Mittagspause.

3

Clarissas Tochter wurde an ihrem Arm aus einem Baum „zerfetzt“ und von einem Mitglied des Mittagspersonals „geschlagen“.

[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *