Megaphon schwingender Polizist überrascht Menschen an Bahnübergang

police trains 444

[ad_1]

Eine Kampagne der Polizei, um die Menschen dazu zu bringen, zu sehen und zuzuhören, bevor sie Bahngleise überqueren, hat einige Fußgänger überrascht.

Ein Video, das für die Rail Security Week 2022 auf der Fb-Seite der Polizei von Canterbury gepostet wurde, zeigt einen Beamten auf einem Megaphon, der die Menschen daran erinnert, zu schauen – und zuzuhören – bevor sie die Linien überqueren.

“Schauen Sie nach rechts, schauen Sie nach hyperlinks und wiederholen Sie, wenn Sie nach Zügen suchen”, sagt der Beamte, der mehrere Passanten unvorbereitet erwischt.

Ein Polizeisprecher sagte, das Video ziele darauf ab, das Bewusstsein für die Sicherheit im Schienenverkehr zu schärfen und sicheres Verhalten in der Nähe von Zügen, Gleisen und Bahnübergängen zu fördern.

Die Rail Security Week 2022 findet vom 8. bis 14. August statt.

„Leider haben in diesem Jahr bisher 14 Menschen ihr Leben verloren“, sagte der Sprecher.

„Egal ob Fußgänger, Radfahrer, Reiter oder Autofahrer, bei Zügen muss man in beide Richtungen zweimal hinschauen und auch hinhören.

„Die Suche nach Zügen ist eine einfache Aktion, aber sie wird nicht jedes Mal durchgeführt, wenn Menschen Bahngleise überqueren.

„Oft sind wir abgelenkt oder zu selbstgefällig, dass wir vergessen, dass Züge nicht schnell anhalten und nicht von ihrem Kurs abweichen können.“

[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.