Medaillenspiegel der Commonwealth Video games: Neueste Gewinner und Ergebnisse in Birmingham 2022

newFile 8



England, das durch Alex Yee das erste Gold der Spiele im Triathlon der Männer gewann, feierte weitere Erfolge durch Ben Proud im 50-Meter-Schmetterling, während Johnboy Smith den Rollstuhl-Marathon gewann, nachdem David Weir als Führender einen Reifenschaden erlitten hatte.

Der Schotte Duncan Scott holte sich Gold über 200 m Freistil vor Tom Dean, während England im Mannschaftsturnier der Frauen den Sieg davontrug. Adam Peaty setzte seine Rückkehr zum Pool fort und sah so herrisch aus wie immer.

Während es für die Gastgeber viele gute Nachrichten gab, erlitt Joe Truman einen Horrorunfall, der ihn im Keirin der Männer bewusstlos machte.

Hier ist die neueste Medaillentabelle und Rangliste in Birmingham 2022…

Pos

Land

Gold

Silber

Bronze

Gesamt

1

Australien

13

8

11

32

2

Neuseeland

7

4

2

13

3

England

5

12

4

21

4

Kanada

3

3

5

11

5

Schottland

2

4

6

12

6

Malaysia

2

0

1

3

7

Südafrika

2

0

0

2

8

Indien

1

2

1

4

9=

Bermudas

1

0

0

1

9=

Nigeria

1

0

0

1

9=

Trinidad & Tobago

1

0

0

1

9=

Uganda

1

0

0

1

13

Wales

0

1

2

3

14

Kenia

0

1

1

2

fünfzehn

Singapur

0

1

0

1

Nationen werden nach dem Gewinn dieser ersten Medaille hinzugefügt. Tabelle korrekt ab 22:00 Uhr BST am Samstag, den 30. Juli.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.