Mann stirbt nach „Streit im Zug“ auf Bahnsteig

SEC 117237836 1659256013


Die Polizei sagte, es sei „ein unnötiger Akt der Gewalt“ (Bild: Geoffrey Swaine/REX/Shutterstock)

Ein Mann wurde wegen Mordverdachts festgenommen, nachdem ein Mann nach „einer Auseinandersetzung in einem Zug“ auf einem Bahnsteig gestorben struggle.

Die Beamten wurden am 30. Juli um 23.43 Uhr nach Berichten über einen Verletzten zum Bahnhof Studying gerufen.

Er wurde noch am Tatort für tot erklärt.

Ein Mann wurde am Tatort wegen Mordverdachts festgenommen und befindet sich heute Morgen in Polizeigewahrsam.

Detective Chief Inspector Paul Langley sagte: „Dies ist ein unnötiger Gewaltakt, der zum tragischen Verlust des Lebens eines Mannes geführt hat.

„Die Beamten konnten am Tatort schnell eine Festnahme vornehmen, und ein Mann bleibt heute Morgen in Haft.

„Obwohl wir uns noch in einem sehr frühen Stadium unserer Ermittlungen befinden, glauben wir, dass die Männer eine Auseinandersetzung an Bord eines Zuges hatten, bevor das Opfer auf Gleis acht angegriffen wurde.

„Zeugen werden entscheidend sein, um uns dabei zu helfen, genau zu verstehen, was letzte Nacht passiert ist, und ich möchte jeden, der den Vorfall oder die Momente davor miterlebt haben könnte, dringend bitten, uns so schnell wie möglich zu kontaktieren.“

Dies ist eine Eilmeldung, weitere folgen in Kürze… Schauen Sie in Kürze wieder vorbei, um weitere Updates zu erhalten.

Haben Sie eine Geschichte? Setzen Sie sich mit unserem Nachrichtenteam in Verbindung, indem Sie uns eine E-Mail an senden [email protected] Oder Sie können Ihre Videos und Bilder hier einreichen.

Weitere Geschichten wie diese finden Sie in unserem Nachrichtenseite.

Folgen Sie Metro.co.uk auf Twitter und Fb für die neuesten Nachrichten-Updates. Sie können jetzt auch Metro.co.uk-Artikel direkt auf Ihr Gerät senden lassen. Melden Sie sich hier für unsere täglichen Push-Benachrichtigungen an.



admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.