Liz Truss weigert sich zu beantworten, ob Macron „Freund oder Feind“ ist – „Beurteile ihn nach Taten!“ | Politik | Nachrichten

1660564 1

[ad_1]

Der Außenminister antwortete auf die Frage: „Die Jury ist raus.

„Wenn ich Premierminister werde, werde ich ihn nach Taten beurteilen, nicht nach Worten.“

Herr Sunak hatte früher am Abend geantwortet, dass der französische Premier ein „Freund“ sei.

Dies geschieht zu einer Zeit, in der die Beziehung zwischen Frankreich und dem Vereinigten Königreich aufgrund von Brexit- und Migrationsfragen angespannt bleibt.

Die Kandidaten wurden auch gefragt, wer ihrer Meinung nach einen besseren Premierminister abgeben würde, ihren Rivalen oder scheidenden Premierminister Boris Johnson.

Herr Sunak antwortete: „Oh Gott, ich meine Liz Truss. Wir sind hier in ihrer Heimatstadt.

„Wir müssen als Partei vorankommen.

LESEN SIE MEHR: Kates Erinnerungen an die Verabredung mit Prinz William

Frau Truss antwortete jedoch, dass Boris Johnson eine bessere Führungspersönlichkeit abgeben würde als ihre Opposition.

Herr Sunak wurde dafür kritisiert, dass er in seiner Politik unentschlossen zu sein schien, nachdem er gesagt hatte, er würde für die Pläne seines Rivalen stimmen, die Steuern zu senken, obwohl er sie zuvor als „moralisches Versagen“ bezeichnet hatte.

Er sagte gegenüber der Sendung „World at One“ von BBC Radio 4: „Natürlich würde ich immer eine konservative Regierung unterstützen. Natürlich würde ich das, versteht sich von selbst.

„Ich glaube sehr stark an die Konservative Partei, und ich möchte, dass sie intestine abschneidet, und ich werde immer, ob als Minister oder als Hinterbänkler, immer eine konservative Regierung unterstützen, weil ich glaube, dass das das Beste für dieses Land ist.“

Es wird erwartet, dass Frau Truss als Sieger hervorgeht, wenn die Ergebnisse des Führungswettbewerbs am 5. September bekannt gegeben werden.

[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *