Kate erwischte beim Schuleinkauf mit George und Charlotte einen peinlichen Fehltritt

1661219 1

[ad_1]

Kates und Williams neues Zuhause „ein Pachtvertrag“, sagt der Kommentator

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge sind bekannt dafür, praktische Eltern zu sein, die sich, obwohl sie ein vertrauenswürdiges Kindermädchen und Helfer haben, so weit wie möglich aus erster Hand um die Bedürfnisse ihrer Kinder kümmern wollen. Zu den elterlichen Aufgaben, mit denen sie sich im Laufe der Jahre persönlich befasst haben, gehört das Einkaufen vor einem Schuljahr.

Vor vier Jahren wurde Kate gesehen, wie sie Prinz George und Prinzessin Charlotte in ein Geschäft brachte, um sich mit Schulschuhen einzudecken.

Eine Quelle behauptete jedoch, Good day! Die Königin kam nicht vollständig vorbereitet in den Laden, da sie keine Ersatzsocken für die Kleinen mitgebracht hatte.

Da es Spätsommer struggle, trugen ihre Kinder noch Sandalen, was die Herzogin zwang, sich im Laden ein Paar Socken auszuleihen, um die neuen Schuhe anzuprobieren.

Dieses Jahr müssen Kate und William einige große Schuleinkäufe erledigen, da alle ihre Kinder eine neue Schule beginnen.

Kate lächelt in einem blauen Pullover

Berichten zufolge hat Kate vergessen, Socken mitzubringen, als sie Schulschuhe für ihre Kinder kaufte (Bild: GETTY)

Kate und William gehen 2019 zu Thomas's Battersea George und Charlotte

Kate und Prinz William begleiten George und Charlotte 2019 zur Schule (Bild: GETTY)

Nach wochenlangen Spekulationen über einen möglichen Umzug der Familie Cambridge nach Windsor gab der Kensington Palace bekannt, dass die drei Kinder des Herzogs und der Herzogin ab September die Lambrook Faculty besuchen werden.

In der Erklärung heißt es: „Der Herzog und die Herzogin von Cambridge haben heute bekannt gegeben, dass Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis ab September 2022 die Lambrook Faculty in Berkshire besuchen werden.

“Ihre königlichen Hoheiten sind Thomas’s Battersea, wo George und Charlotte seit 2017 bzw. 2019 einen glücklichen Begin in ihre Ausbildung hatten, sehr dankbar und freuen sich, für alle drei ihrer Kinder eine Schule gefunden zu haben, die ein ähnliches Ethos und ähnliche Werte wie die von Thomas teilt .”

Während George und Charlotte die ersten Jahre ihrer Ausbildung im Thomas’s Battersea in London verbrachten, besuchte ihr jüngster Bruder Prinz Louis in den vergangenen Monaten die Willcocks Nursery Faculty in der Nähe des Kensington Palace.

LESEN SIE MEHR: Meghan Markle bereitet sich auf ein „größeres Downside“ mit dem Spotify-Podcast vor

George, Charlotte und Louis winken

Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis werden alle ab September die Lambbrook Faculty besuchen (Bild: GETTY)

In Lambrook, das sowohl Tages- als auch Internatsschüler im Alter von drei bis 13 Jahren aufnimmt, können die jungen Cambridges neben ihrem täglichen Studium eine Reihe von Golf equipment und Aktivitäten genießen.

Die Schule verfügt über einen 9-Loch-Golfplatz, ein 25-Meter-Schwimmbecken und mehrere Hektar große Fußball-, Rugby- und Polofelder.

Diese Vielfalt wird Kate und William sicherlich begeistert haben, die fest davon überzeugt sind, dass Sport und Zeit im Freien einen positiven Einfluss auf die Entwicklung und das geistige Wohlbefinden von Kindern haben.

Über das Ethos der Schule sagte Jonathan Perry, Schulleiter von Lambrook, im Prospekt: ​​„Sie haben eine Probability auf die Bildung, die die Grundlage ihres Lebens bilden wird, und gleichzeitig eine Kindheit.

NICHT VERPASSEN

Die Cambridges beobachten im Juni den Vorbeiflug der RAF

Die Cambridges beobachten im Juni den Vorbeiflug der RAF (Bild: GETTY)

Kate lächelt Prinz William an

Kate und Prinz William ziehen in Adelaide Cottage (Bild: GETTY)

“Unser Ziel ist es, eine glückliche Steadiness zwischen beidem zu halten.”

Die neue Schule wird den Herzog und die Herzogin auch veranlassen, in ein neues Zuhause zu ziehen – Adelaide Cottage, ein Vier-Zimmer-Haus auf dem Gelände des Windsor Property.

Dieses denkmalgeschützte Gebäude, das 2015 renoviert wurde, ist nur einen kurzen Spaziergang von Windsor Citadel und 15 Minuten von Lambrook entfernt, was Kate und William die Möglichkeit geben wird, den Schulbetrieb wie in den Vorjahren fortzusetzen.

Über den Umzug sagte eine königliche Quelle: „Dies ist in hohem Maße eine Entscheidung, die zwei Eltern getroffen haben, um ihren Kindern einen möglichst normalen Begin zu ermöglichen.

Eine Karte mit den Standorten des Adelaide Cottage und der Lambrook School

Adelaide Cottage und Lambrook Faculty abgebildet (Bild: EXPRESS)

“[Kensington Palace] kann ein bisschen wie ein Goldfischglas sein.

„Sie wollten George, Charlotte und Louis ein bisschen mehr Freiheit geben, als sie im Zentrum von London leben.

“Es ist sehr viel eine Entscheidung, die von den Kindern geführt wurde.”

Der Herzog und die Herzogin werden ihr Zuhause in London behalten, um es als Arbeitsbüro zu nutzen.

Prinzessin Charlotte lacht mit Prinz George

Prinzessin Charlotte und Prinz George scherzen im Juni in Cardiff (Bild: GETTY)

Die Wohnung 1A des Palastes wurde 2013 renoviert.

Kate und William ließen sich dort jedoch erst 2017 nieder, nachdem der Herzog seinen Job als Hubschrauberpilot in Norfolk aufgegeben hatte, um ein Vollzeitbeschäftigtes Mitglied der Firma zu werden.

Nach dem Umzug in Adelaide Cottage werden Kate und William auch Anmer Corridor behalten, ihr geliebtes Haus in Sandringham, wo sie die meisten ihrer Pausen und Wochenenden verbringen.

[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *