Karten zeigen, wie die Hitzewelle Großbritannien im Vergleich zum Vorjahr knochentrocken gemacht hat

SEC 119980656 fa9d 1660829263

[ad_1]

Schockierende Karten zeigen, wie Großbritannien in den Hitzewellen dieses Sommers braun gebacken wurde

Die Nation ist seit 2021 inmitten von Rekordhöhen und Dürren gelb geworden (Bild: Reuters)

Atemberaubende Karten, die dieses Jahr mit 2021 vergleichen, zeigen, wie Großbritannien durch rekordverdächtige Hitzewellen und Waldbrände braun und gelb gebacken wurde.

Zusammengestellt von Planet Labs unter Verwendung von Satellitenbildern, zeigt es, wie Teile der Nation, insbesondere im Südosten, inmitten sengender Höhen von 40 ° C von üppigem Grün zu wüstenähnlich geworden sind.

Die Karten vergleichen Juli 2021 mit Juli dieses Jahres, bevor in ganz Großbritannien Dürrebedingungen ausgerufen und Millionen von Haushalten Schlauchleitungsverbote auferlegt wurden.

Sie folgen ähnlichen Bildern, die letzte Woche von Copernicus, dem Erdbeobachtungsprogramm der EU, aufgenommen wurden.

Sein Twitter-Feed sagte: „Die besorgniserregende Trockenheit der Vegetation, die durch die anhaltende Dürre verursacht wird, ist im östlichen Teil Großbritanniens deutlich sichtbar … Großbritannien bleibt von der Dürre nicht verschont.

“Die Auswirkungen des fehlenden Regens werden sichtbar, wenn man die Copernicus Sentinel-2-Bilder der Gegend um Cambridge vom 11. August 2021 und 8. August 2022 vergleicht.”

James Cheshire, Professor für geografische Info und Kartografie an der UCL, sagte, die Karten zeigten „die vernarbte Landschaft der Klimakrise“.

Er fügte hinzu: „Ich habe obsessiv Satellitenbilder überprüft, um zu sehen, wie Großbritannien dank der extremen Hitze und des Mangels an Regen in Europa von Grün zu Gelb wechselt.

Schockierende Karten zeigen, wie Großbritannien in den Hitzewellen dieses Sommers braun gebacken wurde

England warfare im Juli 2021 (hyperlinks) im Vergleich zu diesem Jahr noch ein grünes und angenehmes Land (Bild: Reuters)

LONDON, ENGLAND – 09. AUGUST: Auf dieser Luftaufnahme geht ein Mann am 09. August 2022 in London, England, einen sonnengebleichten Weg im Richmond Park entlang.  Das Met Office, der britische Wetterdienst, gab von Donnerstag um Mitternacht bis Sonntag eine gelbe Warnung vor extremer Hitze für Süd- und Mittelengland sowie Teile von Wales heraus.  In einigen Teilen des Landes werden Temperaturen von bis zu 35 ° C erwartet.  (Foto von Leon Neal/Getty Images)

Das Met Workplace gab seinen ersten roten Alarm für excessive Hitzewarnungen heraus (Bild: Leon Neal / Getty Photos)

Arbeiter beseitigen gestern Nachmittag eine Sturzflut in der Nähe von Euston, nachdem es in London zu heftigen Bernsteinregen gekommen war.  Über ein Entwässerungssystem wird Wasser auf die Straße gepumpt.  Bild aufgenommen am 18. August 2022. ??  Belinda Jiao jiao.bilin@gmail.com 07598931257 https://www.belindajiao.com/about

Sturzfluten sind den Hitzewellen gefolgt, aber Experten sagen, dass Regenwasser wenig dazu beitragen wird, das ausgetrocknete Großbritannien zu entlasten (Bild: Belinda Jiao)

Met Workplace-Chef Paul Davies befürchtet, dass die Hitzewellen in Großbritannien einmal alle fünf Jahre und bis zum Ende des Jahrhunderts jährlich ausbrechen könnten.

“Die ausgedörrte Landschaft ist anders als alles, was ich zuvor gesehen habe.”

Herr Davies sagte: „Als ich als Prognostiker anfing, hätte jemand zu Ihren Lebzeiten gesagt, dass Sie 40 ° C sehen würden, hätte ich gesagt; „Nein, sicher nicht!“

„Wir befinden uns in unbekannten Gewässern. Wir betreten Gebiete, die wir noch nie zuvor erlebt haben, und es ist nicht nur Großbritannien, es ist der Planet als Ganzes.

Gewitter und Sturzfluten haben nach den Hitzewellen Teile Südenglands heimgesucht und in weiten Teilen der Londoner Innenstadt Sturzfluten verursacht.

Überschwemmungen begannen in London und fegten am Mittwoch über den Südosten, aber Experten sagen, dass sie die ausgedörrten Bedingungen nicht lindern werden, da Regenwasser Schwierigkeiten hat, durch trockenen Boden zu sickern.

Setzen Sie sich mit unserem Nachrichtenteam in Verbindung, indem Sie uns eine E-Mail an [email protected] senden.

Für mehr Geschichten wie diese, Besuchen Sie unsere Information-Seite.

[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.