„Jetzt bin ich so weit von der Asche meiner Eltern entfernt wie nie zuvor“ – verlorenes Gepäck eines Touristen mit der Asche der Eltern, das nach Chicago zurückgeschickt wurde

Donna O Connor 003 INT ED1 S01

[ad_1]

Donna%20O%20Connor%20003%20INT ED1 S01

Das Gepäck der amerikanischen Touristin Donna O’Connor, das die Asche ihrer Eltern enthält, wurde zu ihrem Haus in Chicago zurückgebracht.

s O’Connor (67) reiste am 30. Juni nach Irland, um etwas von der Asche ihrer Eltern auf einer Familienfarm zu verteilen.

Als sie jedoch am Flughafen Dublin landete, struggle ihr Gepäck, darunter die Überreste ihrer Eltern, Patricia und Robert Emmett O’Connor, nirgends zu finden.

Sie verbrachte dann sieben Tage damit, vom Flughafen Dublin hin und her zu reisen, um verzweifelt zu versuchen, ihre Tasche zu finden.

Frau O’Connor sagte, die Frau, die derzeit ihr Haus in Illinois mietet, sagte, ihre Tasche sei heute dorthin geliefert worden.

Sie muss nun warten, bis ein Familienmitglied zu ihr nach Hause kommt, um zu bestätigen, dass die Asche ihrer Eltern sicher und intakt ist.

„Ich bin so frustriert von Air Canada, weil ich sie hier haben will, deshalb habe ich sie mitgebracht“, sagte sie gegenüber Unbiased.ie.

„Es hilft mir nicht, es wieder in Illinois zu haben; es (Gepäck) wurde für die Fahrt nach Dublin ausgestellt. Ich verstehe nicht, warum es nicht nach Dublin ging. Und selbst wenn es nicht mit mir gekommen wäre, warum würdest du es nicht nach Dublin schicken?

„Ich denke, es ist da (Chicago) und ich werde sehr, sehr dankbar sein, dass die Asche meiner Eltern sicher ist, aber ich möchte immer noch, dass sie hier bei mir sind.

„Ich habe keine Ahnung, wo diese Tasche die letzten 12 Tage verbracht hat. Ich wäre dorthin gegangen, wo immer es struggle, wenn sie es mir nur gesagt hätten.“

Die Verantwortung für verlorenes Gepäck liegt bei den einzelnen Fluggesellschaften, nicht beim Betreiber des Flughafens Dublin, DAA.

DAA sagte, Passagiere, die ihr Gepäck nicht finden können, sollten sich direkt an ihre Fluggesellschaft oder die Bodenabfertigungsgesellschaft der Fluggesellschaft wenden, deren Nummern auf der DAA-Web site verfügbar sind.

Frau O’Connor sagte, sie habe gestern eine Voicemail von Air Canada erhalten, in der ihr mitgeteilt wurde, dass sie ihre Tasche gefunden hätten und sie nach Chicago zurückbringen würden. Sie versuchte, mit der Fluggesellschaft in Kontakt zu treten, was ihr jedoch nicht gelang.

Sie reiste mit ihrer Katze nach Irland, die damals als Handgepäck galt. Sie musste deshalb die Asche ihrer Eltern in ihr aufgegebenes Gepäck packen.

Frau O’Connor beabsichtigt, in Irland zu bleiben, sagte jedoch, die Tortur sei „finanziell überwältigend“ gewesen, da sie gezwungen struggle, neue Kleidung und das Nötigste zu kaufen.

„Das gute Ergebnis, das daraus hätte resultieren können, wäre gewesen, dass Air Canada angerufen und gesagt hätte: ‚Wir haben Ihre Tasche, wo sind Sie? Wir werden es Ihnen besorgen“, sagte sie.

„Der letzte Ort, an dem ich erwartet hätte, ist, dass sie es zum Ausgangspunkt zurückschicken.

„Ich habe vor, eine Weile zu bleiben; es ist nicht das, was ich wollte. Ich fühle mich einfach emotional erschöpft und der Gedanke, jetzt wieder in das Reisechaos zu gehen und es mit einem Haustier zu verkomplizieren, ich habe es einfach nicht in mir.

„Jetzt bin ich so weit von der Asche meiner Eltern entfernt wie nie zuvor. Sie waren schon immer in meinem Schlafzimmer, das ist einfach verrückt.“

Ein Sprecher von Air Canada sagte am Samstag gegenüber dem Irish Unbiased: „Wir verhandeln direkt mit unseren Kunden, aber wir können Ihnen mitteilen, dass das verspätete Gepäck dieses Kunden unterwegs ist.

„Die überwiegende Mehrheit der Kunden kommt mit ihrem Gepäck an ihrem Zielort an.

„In letzter Zeit gab es jedoch mehr Fälle von verspäteten Gepäckstücken, und diese und andere Herausforderungen für die Branche sind ein Phänomen, das weltweit beobachtet wird, wenn das Luftverkehrssystem nach Covid wieder erwacht.

„Ein Grund dafür ist, dass mehr Menschen reisen und mehr Gepäck haben. Zweitens hat sich das Betriebsumfeld weltweit gegenüber dem vor der Pandemie verändert, insbesondere die intestine dokumentierten Probleme wie Sicherheits- und Zolllinien, Flugzeuge, die an Gates festgehalten werden, die nicht auf Flughäfen entladen werden können, und Beschränkungen der Anzahl von Flugflügen Verkehrskontrolle.

„All dies kann den Flughafenbetrieb stören, insbesondere die Gepäckabfertigung und die Gepäckverbindungen.“

Unbiased.ie hat Air Canada um weiteren Kommentar gebeten.

[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *