Ich möchte den Garmin Intuition 2S Photo voltaic nie ablegen

Garmin Instinct 2S Solar Gear


Als ich zuerst testete vor einigen Jahren einen solarbetriebenen Garmin, die Solarfunktion verlängerte die Akkulaufzeit um einige Tage. Jetzt hat jeder solarbetriebene Garmin, den ich getestet habe, mehr als gedauert zwei Wochen. Als ich gerade zu einem zweiwöchigen Strandausflug mit der Familie in einen längst überfälligen Urlaub aufbrechen wollte, zog ich natürlich den neuen Intuition 2S Photo voltaic von Garmin an.

Diese neueste solarbetriebene Model der beliebten Backcountry Intuition-Serie von Garmin ist kleiner und hat ein schärferes Show als die vorherigen. Noch wichtiger, ich musste es 21 Tage lang nicht aufladen. Das waren drei Wochen mit mehreren GPS-getrackten Aktivitäten professional Tag, darunter Laufen, Schwimmen, Wandern, Schnorcheln, Paddle-Boarding und Boogie-Boarding. Wenn Sie genaues Backcountry-Monitoring schätzen und keine Batterie aufladen müssen, ist dies die beste Abenteueruhr auf dem Markt.

Spaß in der Sonne

Foto: Garmin

Die Apple Watch dominiert seit mehreren Jahren konsequent den Markt für Smartwatches und Fitnesstracker. Aber es gibt einen Bereich, in dem es einfach nicht mithalten kann: die Akkulaufzeit. Wenn Sie beschäftigt genug sind, um eine Smartwatch zu wollen, sind Sie beschäftigt genug, um es lästig zu finden, dass Sie sie jeden Tag (manchmal mehr als einmal) aufladen müssen.

Der Intuition 2S Photo voltaic verwendet eine Energy Glass-Oberfläche, um die Sonnenenergie (gemessen in Lux) in Batteriestrom umzuwandeln. Wenn Sie die Artwork von Nerd sind, die gerne Ihre Sonnenintensität und die Sonneneinstrahlung Ihrer Uhr professional Tag überprüft, können Sie auf dem Zifferblatt nach unten scrollen, um diese Informationen der letzten sechs Stunden zusammen mit anderen nützlichen Informationen zu finden. Statistiken auf einen Blick wie Benachrichtigungen und Schrittzahl.

Es macht Spaß zu sehen, wie Ihre Sonnenintensität auf und ab geht, während Sie Rad fahren, laufen oder im Schatten sitzen. Aber alles, was ich wirklich wissen musste, warfare, dass der Intuition 2S Photo voltaic bei viel direkter Sonneneinstrahlung ziemlich viel Leistung bekam. In meinen Testmonaten habe ich bis zu drei Wochen mit einer einzigen Ladung erhalten. Das ist weniger als Garmins Behauptung von 50 Tagen, aber weit mehr als bei quick jedem anderen Fitnesstracker. Ich musste es nie in den Energiesparmodus versetzen, der die Akkulaufzeit verlängert hätte, indem ich die Helligkeit auf dem Zifferblatt verringert und die Uhr vom gekoppelten Telefon getrennt hätte. Drei Wochen sind eine Menge von Zeit.

Es ist besonders erstaunlich, weil die Intuition 2S Photo voltaic viel kleiner ist als frühere Garmin Intuition-Uhren, die ich getestet habe. Das Gehäuse ist 40 mm, quick 5 mm kleiner als das ehrlich gesagt riesige ursprüngliche Intuition; Es hat ungefähr die gleiche Größe wie meine Apple Watch Sequence 7. Es hat immer noch ein monochromes Reminiscence-in-Pixel-Show, aber es ist für mich merklich schärfer als sein Vorgänger. Selbst mit einem 1,2-Zoll-Bildschirm kann ich meine Benachrichtigungen deutlich lesen.

Mit der Hitze fertigwerden

Foto: Garmin

Seit seinem Debüt im Jahr 2018 ist der Intuition einer der Topseller von Garmin. Es ist jetzt in solar- und nicht-solarbetriebenen Versionen erhältlich; verschiedene spezifische Editionen, darunter eine taktische Model mit, ähm, „Stealth-Modus“; und einige der verrücktesten Farben auf dem Sportuhrenmarkt. Für verschiedene Editionen sind verschiedene Farben verfügbar, daher hat Garmin jetzt auf seiner Web site ein „Design your individual“-Instrument, um sicherzustellen, dass Sie den gewünschten Intuition erhalten.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.