Ich habe Größe 2X – ich habe Skims Swim ausprobiert und bin mit so vielen Bewertungen nicht einverstanden

ME OFF PLAT PLUS SIZE SKIMS


Eine TIKTOKERin hat enthüllt, dass sie die Skims-Schwimmstrecke ausprobiert hat und mit so vielen Bewertungen nicht einverstanden conflict.

Tabria Majors liebte alle Optionen von Kim Kardashians Bademodenlinie.

2

Dies ist die Skim-Swim-Choice mit vollständiger AbdeckungBildnachweis: TIKTOK/tabriamajors
Majors ist ein Plus-Size-Model

2

Majors ist ein Plus-Measurement-MannequinBildnachweis: TIKTOK/tabriamajors

Das Paket wurde in einem aufblasbaren Wasserkühler geliefert, der laut Majors „süß und praktisch“ ist.

„Ich liebe einen hohen Schnitt. Ich finde es so schmeichelhaft“, sagte sie.

Als nächstes kam eine zweiteilige Bikershorts und ein Sport-BH-Anzug.

Ich bin Übergröße und habe einen SKIMS-Badeanzug ausprobiert – er bot KEINE Brustunterstützung
Ich habe Kim Kardashians Skims ausprobiert, um meinen Bauch zu verbergen, aber es hatte den gegenteiligen Effekt

„Ehrlich gesagt würde ich nie in Betracht ziehen, etwas zu tragen, das vollständig bedeckt ist, aber ich denke, ich muss es vielleicht noch einmal überdenken, weil es sehr praktisch ist“, sagte Majors.

„Es ist eine Artwork Sea-to-Land-Vibes.“

Als nächstes kam der traditionelle Triangel-Bikini, den die Majors liebten.

„Das Materials, von dem ich weiß, dass es nicht durchsichtig wird, wenn es nass wird.

“Es gibt mir immer noch Deckung, ohne übermäßig riskant zu sein.”

Zuletzt conflict ein ausgeschnittener Einteiler.

„Mir gefällt, dass der Riemen sich nicht in meine Seiten einschneidet und mir nur eine unnötige Wölbung verleiht.“

„Additionally ja, ja, es ist den Hype wert. Es ist das Geld wert. „

Alle Anzüge waren in Königsblau.

Skims-Anzüge reichen von etwa 40 bis über 100 US-Greenback.

NICHT SO POSITIV

Andere, die das Sortiment ausprobiert haben, waren jedoch nicht so positiv.

Eine Frau hat in einem YouTube-Video ihre ehrliche Meinung zu den Badeanzügen der Marke Skims geäußert.

Die YouTuberin und Modeexpertin Mia Maples teilte ihre Bewertung von vier verschiedenen Badeanzügen, die sie für insgesamt 522 US-Greenback gekauft hatte.

Sie beginnt ihr Video mit den Worten: „Heute probieren wir die Kollektion Skims Swim Metallic aus!“

Bevor sie den ersten Badeanzug aus ihrer Beute modelliert, inspiziert Mia das Materials.

„Nähtechnisch ist alles wirklich intestine gemacht. Ich sehe keine losen Enden – es ist alles sehr klar“, sagt sie.

Danach probiert sie den Badeanzug für ihre Zuschauer aus.

Es ist das Metallic Swim Bandeau Bikini High für 48 $, gepaart mit den Metallic Swim Dipped Tie Bottoms, die ebenfalls 48 $ kosten.

„Das ist ein 80-Greenback-High – das sieht nicht intestine aus“, sagt sie und zieht am Riemen.

Die Star-Trek-Schauspielerin teilte nur wenige Tage vor ihrem Tod ihren „letzten Auftritt“.
Frau „fährt falsch herum die Straße hinunter und rammt einen Lieferwagen und lässt 5 Kinder und 2 Erwachsene sterben“

„Das ist nicht der schmeichelhafteste Blick an mir … ganz sicher nicht.

„Wir bekommen einen kleinen Wedgie-Second und ich bin mir ziemlich sicher, dass das beabsichtigt und beabsichtigt ist und passieren sollte“, sagt sie, während sie auf den Stoff in der Nähe ihres Schritts und ihres Hinterns zeigt.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.