Hitzewelle: Die Briten stehen vor der fliegenden Ameisenhölle, als die excessive Hitzewelle von 40 ° C ihren Höhepunkt erreicht

1641974 1


Viele Menschen waren gezwungen, ihre Fenster zu schließen, um den Schädlingen auszuweichen, die zu Tausenden ausschwärmen und in ihre Häuser eindringen.

Dies kommt daher, dass das Met Workplace für Montag und Dienstag eine rote Wetterwarnung für Hitze herausgegeben hat, da die Temperaturen auf bis zu 40 ° C steigen könnten.

Der Tag der fliegenden Ameisen ist ein Phänomen, das jedes Jahr stattfindet und bei dem Ameisenköniginnen ihre Nester verlassen, um ihren ersten Flug zu beginnen.

Auch männliche Ameisen schließen sich ihnen in diesem Flug an, sie sind jedoch kleiner und nicht so sichtbar.

Die Königinnen fliegen vor der Paarung herum, fallen dann zu Boden, wo sie ihre Flügel verlieren und versuchen, eine Kolonie zu bilden.

Diese sich sammelnde Wolke ist für die Menschen am Tag der fliegenden Ameisen am deutlichsten erkennbar, da die fliegenden Ameisen zu Tausenden auf dem Boden herumschwirren.

Leeds und Bradford haben bereits ihre eigenen Flying Ant Days erlebt, berichtete The Mirror, aber sie finden im Allgemeinen über ein paar Tage im ganzen Land statt.

Ein Forscher, der an einem Projekt an der College of Leeds beteiligt conflict, sagte: „Ameisen, wie die Schwarze Gartenameise (Lasius niger), leben im Allgemeinen unter der Erde, aber jedes Jahr fliegen die jungen männlichen und neuen Ameisenköniginnen für ein paar Tage in die Luft, um sich zu paaren und ein neues Zuhause finden.

„Sobald sie sich gepaart haben, fallen sie zu Boden, und die neuen Königinnen haken ihre Flügel aus und huschen unter die Erde – um für den Relaxation ihres Lebens nie wieder über der Erde gesehen zu werden – was bis zu 25 Jahre dauern kann.

LESEN SIE MEHR: Giorgia Meloni soll Draghi als Ministerpräsidentin von Mario Italien ersetzen

„Zweitens – Können fliegende Ameisenschwärme auf Wetterradar-Scans gesehen werden?“

Die Universität bittet die Menschen, ihre Sichtungen von fliegenden Ameisen überall im Vereinigten Königreich zu melden, um dieses weird Tierverhalten besser zu verstehen.

Fliegende Ameisen sind harmlos und es ist absolut sicher, sie aufzuheben und außerhalb des Hauses zu platzieren, und es besteht auch keine Notwendigkeit, ihre Kolonien anzugreifen.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.