Google kann Heimtraining zu seinen Good-TV-Angeboten hinzufügen

Google Fitness TV Gear GettyImages 596568573

[ad_1]

Genau wie diese Fitnessbesessenen Fernsehmoderatoren Hans und Franz will Google Sie aufpumpen.

Das Unternehmen plant, seine Android-TV-Plattform um Health-Monitoring-Technologie und Unterstützung für interaktive Heimtrainingseinheiten zu erweitern und diese Softwarefunktionen in Good-TVs zu integrieren, auf denen auch die Software program anderer Unternehmen ausgeführt wird. Wenn die Imaginative and prescient verwirklicht wird, würden unterstützte Good-TVs mit Fitbit-Trackern und Smartwatches synchronisiert, auf denen Googles Put on OS läuft – wie die Samsung Galaxy Watch oder Google Pixel Watch –, die verwendet werden könnten, um den Fortschritt eines Benutzers durch eine Reihe von Wohnzimmer-Exercises zu überwachen. Es ist, als würde man sich ein Video von Richard Simmons oder Billy Blanks ansehen, das auch Ihre Wiederholungen verfolgen und Ihre Herzfrequenz messen kann.

Die Einzelheiten, wie es funktionieren wird, sind nicht klar, da die Nachricht, die zuerst von Protocol gemeldet wurde, von einem privaten Treffen stammt, das Google mit anderen Good-House-Unternehmen abgehalten hat. Dennoch ist es offensichtlich, dass Google mit Good-House-Fitnessdiensten wie Apple Health+ konkurrieren will, die eine Apple Watch und ein Apple TV sowie Geräte wie Mirror und Peloton’s Information verwenden.

Laut Protocol könnte diese Initiative auch eine erweiterte Möglichkeit beinhalten, Nest-Lautsprecher oder andere drahtlose Lautsprecher mit Ihrem Google-betriebenen Fernseher zu verbinden. Der Bericht sagt auch, dass diese Änderungen höchstwahrscheinlich im Jahr 2023 eintreffen werden.

Google ist ein paar Jahre hinter der großen Umstellung auf das Coaching von zu Hause aus, die zu Beginn der Pandemie kam. Aber dieses Angebot könnte auch als Teil von Googles Bemühungen gesehen werden, alle seine Produkte zusammenzuschlagen. Die Verschmelzung von Good-House-Technologie mit Android, Put on OS und Android TV bedeutet, dass Ihre Google-Inhalte häufiger und in mehr Kombinationen verwendet werden.

Hier ist, was Sie sonst noch über die Woche in Shopper Tech wissen müssen.

Google weist auf Apples SMS hin

In weiteren Google-Nachrichten veröffentlichte das Unternehmen Anfang dieser Woche einen konfrontativen PSA, in dem es Apple aufforderte, die grundlegenden Requirements zu ändern, die es für seine Textnachrichten verwendet. Apple wandelt Nachrichten an Nicht-Apple-Geräte in Normal-SMS-Nachrichten um, im Gegensatz zur Verwendung des funktionsreicheren RCS-Requirements, den Google im vergangenen Jahr stark vorangetrieben hat. Aus diesem Grund können einige wichtige Metadaten bei der Übersetzung zwischen den Plattformen verloren gehen.

Google stellte die Entscheidung von Apple, RCS nicht zu unterstützen, als einen Machtschritt dar und beschuldigte Apple, sich nicht an modernere Requirements zu halten. In Wirklichkeit ist es wahrscheinlich ein Versuch, die Wettbewerbsbedingungen zwischen Apple und Google in Bezug auf die Nachrichtenübermittlung zwischen Geräten anzugleichen, wobei ersteres gegenüber letzterem erhebliche Wettbewerbsvorteile genießt; iPhone-zu-iPhone-Messaging wird mit einer schwindelerregenden Anzahl von Add-Ons und Sonderfunktionen geliefert, auf die Apple-Anhänger nur ungern verzichten möchten. Es ist auch ironisch, eine solche Bitte von Google zu hören, einem Unternehmen, das im Laufe der Jahre ein Dutzend verschiedener Messaging-Apps eingeführt hat und nicht einmal den Namen seiner Messaging-Produkte richtig halten kann. Unbeirrt nahm Google seine Kampagne auf sozialen Medien, versuchen, andere Leute dazu zu bringen, an Bord zu springen. Jetzt wartet Google nur noch auf eine Antwort, dass Apple „diese Nachricht geliebt hat“.

Ring Ring

Movies von Ringkameras sind umstritten. Das Unternehmen im Besitz von Amazon sammelt Daten sowohl über seine Benutzer als auch über Personen, die von der Kamera aufgenommen wurden, und kann diese Movies dann ohne Zustimmung des Benutzers an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Dennoch haben die Movies selbst die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich gezogen. Es gibt ein ganzes Style von viralen Movies (ja, auf TikTok), die in den verrückten Eskapaden von Menschen und Haustieren schwelgen, die mit Ring-Kameras aufgenommen wurden. Jetzt versucht Amazon, diese Clips in eine ganze Present zu verwandeln.

Genannt Ringnation, die Present wird von der Komikerin Wanda Sykes moderiert. Der Inhalt wird so ziemlich das sein, was Sie erwarten: eine Sammlung lustiger und/oder erschreckender Movies von der Artwork von Chaos, das auf den Veranden und in den Höfen der Menschen passiert. Die Present wird von Huge Fish Leisure produziert, derselben Produktionsfirma, die auch die Serie erstellt hat Stay-PDeine Polizeidokumentarshow, die nach dem Mord an George Floyd im Jahr 2020 abgesagt wurde. Ring Nation erscheint am 26. September.



[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.