“Es ist nicht unser, es ist meins!” Lotteriegewinner behauptet, seine Freundin habe ihn fallen gelassen und sei mit ihm abgehauen

1660677 1

[ad_1]

Ingenieur Kirk Stevens, 39, sagt, er habe eine besondere Vereinbarung mit seiner Ex-Freundin Laura Hoyle, 40, getroffen, dass sie jede Woche 25 Pfund ins Lotto setzen würde, anstatt ihm Miete zu zahlen, um in seinem 240.000 Pfund teuren Drei-Bett-Haus in Hucknall zu bleiben , Nottingham. Die Träume des Paares wurden im März letzten Jahres wahr, als Laura den Set for Life-Jackpot der Nationwide Lottery knackte, der ihr für die nächsten 30 Jahre 10.000 Pfund professional Monat einbrachte.

Alles schien auf ein glückliches Zusammenleben eingestellt zu sein, und die beiden machten sogar Schlagzeilen, als sie ankündigten, dass sie das Geld verwenden würden, um professionelle Geisterjäger zu werden. Aber jetzt ist Kirk am Boden zerstört, als er behauptet, Laura, die er 2018 kennengelernt hat, habe ihn verlassen.

Er sagt, sie sei in eine schicke neue Wohnung gezogen und habe ihn von den Jackpot-Gewinnen abgeschnitten – die er teilt, auf die er Anspruch hat. Obwohl das Ticket in Lauras Namen und auf ihre Rechnung gekauft wurde, glaubt Kirk, dass sie aufgrund ihres Mietvertrags gemeinsame Gewinner waren.

Er sagte der Sonne: „Laura hatte mir gesagt, dass wir das Leben von Riley leben würden, wenn wir gewinnen würden.

„Jetzt ist sie weg. Sie hat den Stecker gezogen und alles mitgenommen. Sie will sogar unsere beiden Hunde.“

Das Paar brach es im Juni dieses Jahres ab, nachdem es an der Hochzeit eines Freundes in Bristol teilgenommen hatte. Kirk sagte, er wolle versuchen, ihre Beziehung zu reparieren, aber Laura sei nicht interessiert.

Er sagte, das Geld und die finanzielle Unabhängigkeit, die Laura durch den Gewinn der Lotterie gegeben habe, hätten ihr auch das Selbstvertrauen gegeben, ihre Beziehung aufzugeben. Er ging so weit, sie als „snobistisch und überlegen“ zu brandmarken.

LESEN SIE MEHR: Der Oxford-Professor reagiert auf die Auswirkungen der Covid-Sperren [REVEAL]

Er erklärte, dass er nie erwartet hatte, dass sie Miete zahlte, als sie ursprünglich zusammen bei ihm lebten, und er keinen Cent verlangte. Stattdessen einigten sie sich darauf, dass sie ihnen Lottoscheine kaufen würde, und wenn sie gewinnen würde, würden sie beide ihr Bestes geben – aber leider wurde die Vereinbarung nie formalisiert.

In der Aufregung, das Gewinnlos zu bekommen, kündigte Laura ihren Job und stürzte sich auf einen Porsche Cayenne. Kirk sagte, sie würden das Geld „halb teilen“, da Laura ihm 1.000 Pfund im Monat zahlen würde, und ermutigte ihn, seine Meister zu nehmen, und versprach, es zurückzuzahlen.

Während dieser Zeit wurde das Paar zu Geisterjägern, die gemeinsam paranormale Aktivitäten untersuchten und on-line darüber berichteten. Aber der Gewinn wäre quick nicht passiert, da Laura sich quick zwei Wochen lang nicht bewusst battle, dass sie gewonnen hatte – sie hatte angenommen, dass sie nur 5 £ gewonnen hatte.

[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *