Ergebnis und die neuesten Updates aus der Premier League

TELEMMGLPICT000304470613 trans NvBQzQNjv4BqWZZ9520Qrn8RyVs0byqFf0pYjNtsNQfvF7Y8STdDb4w

[ad_1]

TELEMMGLPICT000304470613 trans NvBQzQNjv4BqWZZ9520Qrn8RyVs0byqFf0pYjNtsNQfvF7Y8STdDb4w

GGuten Abend, willkommen zu unserem Dwell-Weblog von Liverpool gegen Crystal Palace an der Anfield Street. Die Gastgeber begannen ihre Saison mit einem unterhaltsamen und hart umkämpften, wenn auch letztlich etwas enttäuschenden Ausflug in die Hauptstadt, wo sie gegen Fulham ein 2: 2-Unentschieden erzielten. Tatsächlich brauchten sie in der 80. Minute ein Tor von Mo Salah, um sogar mit dem Punkt davonzukommen. Crystal Palace eröffnete mit einem Heimspiel, bei dem sie unglücklicherweise auf eine Mannschaft von Arsenal trafen, die wirklich so aussah, als würden sie es ernst meinen. Die Männer in Rot und Blau waren intestine geschlagen und konnten kein Tor erzielen.

Additionally: Beide Seiten werden sehr daran interessiert sein, die Present in dieser Saison heute Abend auf die Straße zu bringen. Es wird erwartet, dass Liverpool Naby Keita, der sich unwohl gefühlt hat, wieder in den Kader oder vielleicht sogar in die Mannschaft aufnehmen wird. Auch von einem Heimdebüt von Fabio Carvalho, einem sehr talentierten Teenager, der an der Anfield Street hoch geschätzt wird, ist die Rede. Er versuchte es von der Financial institution im Craven Cottage. Am anderen Ende des Erfahrungsspektrums steht der großartige Herr Roberto Firmino, der sein 200. Spiel in der Premier League bestreiten wird, sollte er spielen; Trent Alexander-Arnold konnte seinen 150. erreichen.

In der Zwischenzeit könnte Michael Olise von Palace nach einer Fußverletzung ins Mittelfeld zurückkehren. Auf die Dienste der verletzten James McArthur und James Tomkins können die Besucher nicht zurückgreifen.

Eine Liverpool-Legende musste vor dem Spiel eine Krähenmahlzeit zu sich nehmen. Sky Sports activities hat gerade einen Tweet abgegeben, in dem es heißt: „Graeme Souness hat die folgende Erklärung abgegeben: ‚Um meine Kommentare von gestern Nachmittag zu verdeutlichen, bezog ich mich eher auf die beiden Dwell-Spiele der Premier League, die ich am Sonntagnachmittag reside gesehen habe, als auf den Fußballsport. Fußball ist ein Spiel, das jeder genießen kann’.”

Graeme Souness „bedauert kein Wort“ von Kommentaren, die einen Sexismus-Streit auslösten, conflict die frühere Geschichte, aber Ereignisse, Lieber-Junge-Ereignisse. Er hat jedoch starke Unterstützung von Oliver Brown von The Telegraph gefunden, der schreibt: Graeme Souness hat nichts zu entschuldigen.

An anderer Stelle hatte Sam Wallace die exklusive Nachricht, dass Liverpool einen erneuten Verletzungsschaden erleidet, wobei Joel Matip für Crystal Palace zweifelt

[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.