Ellesse Andrews holt bei den Commonwealth Video games den Hattrick der Goldmedaillen

1659371599107


Ellesse Andrews feiert, nachdem sie das Keirin-Finale der Frauen gewonnen hat.

Ian Walton/AP

Ellesse Andrews feiert, nachdem sie das Keirin-Finale der Frauen gewonnen hat.

Ellesse Andrews ist erst die dritte Neuseeländerin, die drei Goldmedaillen bei einem Commonwealth-Spiel gewann, nachdem sie sich einen weiteren dominanten Sieg im Keirin der Frauen gesichert hatte.

Vom vierten Rad gestartet, stürmte Andrews zwei Runden vor Schluss im Finale an die Spitze und konnte nicht eingeholt werden. Sie zeigte unglaubliche Kraft, um die Engländerin Sophie Capewell und die Kanadierin Kelsey Mitchell abzuwehren, um ihren dritten Sieg im Lee Valley VeloPark zu erringen.

Andrews gewann letztes Jahr bei den Olympischen Spielen in Tokio eine Silbermedaille im Keirin. Ihre beiden anderen Goldmedaillen bei den Commonwealth Video games gewann sie im Teamsprint und im Dash. Sie half auch dem Verfolgerteam, eine Silbermedaille zu erringen.

Der 22-Jährige ist nach Gary Anderson 1990 und Yvette Williams 1954 erst der dritte Neuseeländer, der dreimal Gold bei einem Commonwealth-Spiel holte.

„Ich bin so überwältigt“, sagte Andrews gegenüber Sky Sport.

“Ich bin hierher gekommen, um mein absolut Bestes zu geben und alles auf der Strecke zu lassen, aber ich hätte nie gedacht, dass dies das Endergebnis sein würde.”

Zuvor gewann Michaela Drummond Silber im 10 km Scratch Race.

Teamkollegin Bryony Botha stürzte auf halbem Weg, nachdem sie mit der indischen Fahrerin Meenakshi kollidiert conflict, die von der Trage getragen werden musste, aber angeblich bei Bewusstsein conflict und auf ihre Behandlung reagierte.

Neuseeland hat jetzt 11 Medaillen im Radsport gewonnen, darunter einen Rekord von sieben Goldmedaillen, und übertrifft damit die sechs Goldmedaillen, die sie 2014 in Glasgow gewonnen haben, wobei Mountainbiken und Straßenradfahren noch folgen werden.

DA KOMMT NOCH MEHR

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.