Drei Menschen bei Schießerei in einem Einkaufszentrum in Indiana getötet, bevor ein bewaffneter Zivilist einen Schützen tötet



Drei Menschen wurden am Sonntagabend in einem amerikanischen Einkaufszentrum tödlich erschossen und zwei verletzt, nachdem ein Mann mit einem Gewehr in einem Meals Courtroom das Feuer eröffnet und ein bewaffneter Zivilist ihn erschossen hatte, teilte die Polizei mit.

Der Mann sei mit einem Gewehr und mehreren Munitionsmagazinen in die Greenwood Park Mall in Indiana eingedrungen und habe auf dem Meals Courtroom zu schießen begonnen, sagte Jim Ison, Polizeichef von Greenwood.

Ein bewaffneter Zivilist habe den Mann getötet, sagte Chief Ison auf einer Pressekonferenz. Insgesamt seien vier Menschen getötet und zwei verletzt worden, sagte er.

Als Reaktion auf die Schießerei gingen die Beamten gegen 18 Uhr Ortszeit in das Einkaufszentrum.

Die Behörden durchsuchen das Einkaufszentrum nach weiteren Opfern, glauben jedoch, dass die Schießerei auf den Meals Courtroom beschränkt struggle.

Die Polizei beschlagnahmte einen verdächtigen Rucksack, der sich in einem Badezimmer in der Nähe des Meals Courtroom befand, sagte Chief Ison.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.