Die Zerstörung von Gemeindegebäuden soll fünf Jahre nach ihrer Aufgabe beginnen

1658110541315


Gebäude des Napier City Council, die leer stehen, seit sie 2017 als erdbebengefährdet eingestuft wurden.

Marty Sharpe/Stuff

Gebäude des Napier Metropolis Council, die leer stehen, seit sie 2017 als erdbebengefährdet eingestuft wurden.

Das alte Verwaltungsgebäude des Stadtrats von Napier und die ehemalige Bibliothek, die aufgrund ihrer erdbebengefährdeten Natur seit fünf Jahren leer stehen, werden ab nächsten Monat abgerissen.

Der Rat gab am Montag bekannt, dass der Abriss von Ceres New Zealand durchgeführt wird und am 1. August 2022 beginnen soll.

Darran Gillies, amtierender Exekutivdirektor für kommunale Dienste des Charges, sagte, Ceres sei für den Abriss ausgewählt worden, weil es die Kriterien des Charges erfüllte, auf umweltverträgliche und kostengünstige Weise zu arbeiten.

„Ceres wird Abbruchtechniken einsetzen, die sicherstellen, dass wir unsere Fähigkeit maximieren, alte Baumaterialien wie Holz und Beton zu recyceln“, sagte er.

WEITERLESEN:
* Das alte Ratsgebäude von Napier wird wahrscheinlich in den nächsten Monaten abgerissen
* Verfechter des Kulturerbes empört über Pläne, die 103 Jahre alte Gedenkbibliothek abzureißen
* Die Einwohner von Masterton nehmen in Scharen an Protesten im Rathaus teil, können den Bezirksrat jedoch nicht beeinflussen

Zunächst wird Asbest aus dem Inneren des Gebäudes entfernt, dann werden große Bagger von der Südseite des Gebäudes nach Norden arbeiten und die Gebäudestruktur von oben nach unten abtragen.

Das Civic Constructing wurde 1967 erbaut und 2017 zusammen mit der Bibliothek und dem angrenzenden Turm geräumt, als festgestellt wurde, dass die Gebäude die Erdbebensicherheitsvorschriften nicht erfüllten.

Eine neue Bibliothek und ein öffentlicher Bereich sind für das Gelände geplant, mit der Entwicklung eines detaillierten Entwurfs, der noch in diesem Jahr beginnen soll.

Der Rat hat 55 Millionen US-Greenback für die Entwicklung dieses Gebiets bereitgestellt.

Das Design wird von einem Konsortium durchgeführt, dem Boffa Miskell, Athfield Architects und der lokale Architekt Jacob Scott angehören.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.