Die Adani Group hat jetzt 5G-Spektrum, aber wo soll es anfangen?

adani group now has 5g spectrum but


Die Adani-Gruppe wagte sich offiziell in das 5G-Geschäft, als ihre Tochtergesellschaft Adani Knowledge Networks ihren Namen als einer der Bieter bei der 5G-Frequenz-Auktion einreichte. Die Auktionen begannen in Indien bereits am 26. Juli 2022. Die Adani Group hat nur für Äther im 5G-Bereich geboten. Jetzt ist das Unternehmen mit seinen Ressourcen bereit, 5G-Dienste bereitzustellen. Aber wo wird es anfangen? Hier ist, was Sie wissen müssen.

Vor ein paar Tagen hatte die Adani Group eine Absichtserklärung (LoI) vom Division of Telecommunications (DoT) für die Bereitstellung von Telekommunikationsdiensten im Kreis von Gujarat erhalten. Es ist ein sehr großer Markt und ein Ort, an dem die Adani-Gruppe stark dominiert. Dies bedeutet, dass die Gruppe höchstwahrscheinlich damit beginnen wird, Dienstleistungen im Gujarat-Kreis anzubieten. Dies könnte sich aber auch sehr schnell auf andere Kreise ausdehnen. Oder die Adani-Gruppe könnte einfach damit beginnen, kommerzielle 5G-Dienste in ganz anderen Kreisen anzubieten. Derzeit ist noch nichts bestätigt, aber die bisherigen Particulars deuten darauf hin, dass es der Gujarat-Kreis sein wird, in dem das Unternehmen mit seinem ersten Schritt auf seiner 5G-Reise beginnen wird.

Welche Artwork von Dienstleistungen wird die Adani Group den Verbrauchern anbieten?

Dies wurde von der Adani Group selbst bestätigt. Das Tochterunternehmen Adani Knowledge Networks wird sich ausschließlich auf das Angebot von 5G-B2B-Diensten konzentrieren. Das bedeutet, dass sich die Adani-Gruppe ausschließlich auf die Unternehmensseite des Geschäfts mit 5G konzentrieren wird. Das Tochterunternehmen von Adani Enterprises möchte nicht damit beginnen, Dienstleistungen für Privatkunden anzubieten, und es macht auch Sinn, da die Adani-Gruppe nicht über die notwendige Infrastruktur verfügt, um landesweit cell Dienste anzubieten.

Das Unternehmen hat jedoch nicht gesagt, dass es niemals versuchen wird, cell Konnektivitätsdienste anzubieten. Vielleicht wird die Gruppe in Zukunft, wenn sie genug Vertrauen hat, auch 5G-Netzdienste für Privatkunden anbieten.



admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.