Der Herzog von Sussex beantragt die Genehmigung zur Überprüfung der Sicherheitsentscheidung des Innenministeriums

646f4f0120c98ece68a2495f296e127bY29udGVudHNlYXJjaGFwaSwxNjU3MjE1MzU4 2.67342431

[ad_1]

646f4f0120c98ece68a2495f296e127bY29udGVudHNlYXJjaGFwaSwxNjU3MjE1MzU4 2.67342431

T

Die erste Section der Klage des Herzogs von Sussex gegen das Innenministerium wegen seines Polizeischutzes im Vereinigten Königreich wird vor dem Excessive Court docket verhandelt.

Harry erhebt rechtliche Schritte wegen einer Entscheidung, ihm nicht zu erlauben, für sich und seine Familie den Polizeischutz zu bezahlen, während er sich in Großbritannien aufhält.

Der Herzog möchte seine Kinder aus den USA zu Besuch bringen, aber er und seine Familie können „nicht in seine Heimat zurückkehren“, weil es zu gefährlich sei, sagte ein Vertreter zuvor.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex (Yui Mok/PA) / PA-Draht

Harrys Anwälte werden Herrn Justice Swift bei einer Anhörung in London am Donnerstag bitten, die Erlaubnis für eine vollständige gerichtliche Überprüfung der Entscheidung des Innenministeriums zu erteilen.

Der Richter entschied im März, dass Teile der Gerichtsdokumente in dem Fall privat bleiben sollten.

Harry stellt die Entscheidung des Exekutivkomitees zum Schutz von Königshäusern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens (Ravec) vom Februar 2020 über seine Sicherheit in Frage, nachdem ihm mitgeteilt wurde, dass er bei einem Besuch nicht mehr das „gleiche Maß“ an persönlicher Schutzsicherheit erhalten würde.

Der Anwalt des Herzogs, Shaheed Fatima QC, sagte zuvor dem Gericht, dass Harry das Vereinigte Königreich als „seine Heimat betrachtet und immer sein wird“.

Ein Vertreter von Harry sagte zuvor, der Herzog wolle die Sicherheit selbst finanzieren, anstatt die Steuerzahler zu bitten, die Rechnung zu bezahlen.

Robert Palmer QC vom Innenministerium sagte jedoch zuvor dem Gericht, das Angebot des Herzogs zur privaten Finanzierung sei „irrelevant“.

In schriftlichen Eingaben sagte er: „Personenschutz durch die Polizei ist nicht auf privat finanzierter Foundation verfügbar, und Ravec trifft keine Entscheidungen über die Bereitstellung einer solchen Sicherheit auf der Grundlage, dass ein finanzieller Beitrag beantragt oder erhalten werden könnte, um ihn zu bezahlen es.”

Die Anhörung zur Genehmigung soll um 10.30 Uhr beginnen.

[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *