Beats Capsule+ macht seltsame Rückkehr, nachdem es eingestellt wurde | AppleInsider

49690 97299 beats book project



AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Affiliate und Affiliate-Associate Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Nachdem er Anfang 2022 von Apple getötet wurde, wurde der Beats Capsule+-Lautsprecher im Rahmen einer Partnerschaft mit Devin Booker und Guide Initiatives zurückgebracht.

Angekündigt über die Beats by Dre Twitter-Konto, zeigt ein kurzes Video einen maßgeschneiderten Capsule+-Lautsprecher, der in Zusammenarbeit mit Guide Initiatives, einem Unternehmen von NBA-Star Devin Booker, entwickelt wurde. Der Sprecher wird als „inspiriert von der Sonora-Wüste“ beschrieben.

Das Video zeigt den Lautsprecher in einer mit Sanddünen bedeckten Szene, wie er schwebt und sich langsam in der Luft dreht, um die Rückseite, Oberseite und Vorderseite des Lautsprechers zu zeigen. Mit Knöpfen und Anzeigen auf der Oberseite scheint der Lautsprecher vom Aufbau her eine typische Beats Capsule+ zu sein.

Die Hauptdesignelemente sind die Kühlergrillabschnitte vorne und hinten, orange mit einem großen „B“ und einem „P“, das für Buchprojekte steht. Die Rückseite enthält auch das Brand von Guide Initiatives, eine Signatur und einen „1/25“-Zähler, was vermutlich bedeutet, dass es sich um einen Artikel in limitierter Auflage handelt.

Es gibt keine Particulars darüber, wann der Lautsprecher erhältlich sein wird, wo er verkauft wird oder wie viel er in der Anschaffung kosten wird.

Die Beats Capsule+ warfare der letzte Lautsprecher unter der Marke Beats und wurde im Januar 2022 offiziell eingestellt.

Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass die Capsule+ aus dem Seize zurückgekehrt ist. Im März wurde eine limitierte Model des Lautsprechers in Partnerschaft mit Stussy verkauft, komplett mit einer Totenkopf-Ästhetik.



admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.