Arizona: Säugling und Kleinkind von Migrantenschmugglern verlassen aufgefunden

SEC 121888513 1fce 1661814889

[ad_1]

Zwei unbegleitete Kinder wurden verlassen in der Wüste am Organ Pipe Cactus Nationwide Monument gefunden (Bild: AP)

Ein Säugling und ein Kleinkind wurden Berichten zufolge von Schmugglern an der Grenze zwischen den USA und Mexiko ausgesetzt aufgefunden.

Die beiden Kinder wurden im Organ Pipe Cactus Nationwide Monument in Arizona entdeckt, so John Modlin, Chief Patrol Agent der US-Zoll- und Grenzschutzbehörde (CBP) in Tucson.

Die Kinder waren laut Modlin vier Monate und 18 Monate alt.

CBP wurde auf den Aufenthaltsort der Kinder hingewiesen, nachdem ein anderer Migrant, der in der Nähe des Einreisehafens von Lukeville, Arizona, festgenommen wurde, sie darüber informiert hatte.

Die Behörden haben keine weiteren Particulars über die Kinder veröffentlicht.

„Das ist Grausamkeit. Und es ist herzzerreißend. Ich lobe unsere Agenten für ihre schnelle Reaktion auf diesen schrecklichen Vorfall und auf jeden Vorfall, bei dem das Leben von Migranten auf dem Spiel steht“, erklärte Modlin weiter Twitter.

„Agenten stellten fest, dass das Variety nicht ansprechbar warfare; Zum Glück konnten wir sie wiederbeleben und eine Tragödie abwenden“, fügte er hinzu. “Die Herzlosigkeit der Schmuggler darf nicht unterschätzt werden.”

Das Organ Pipe Cactus Nationwide Monument befindet sich an einem abgelegenen Teil der Grenze, etwa 129 Meilen westlich von Tucson und 133 Meilen südlich von Phoenix.

Am selben Wochenende nahm der Sektor Rio Grande Valley in Texas 494 Migranten fest, die in drei großen Gruppen die Grenze überquerten. Zweihundert dieser Migranten waren unbegleitete Kinder, berichtete die Agentur.

Der Tucson-Sektor hat laut CBP im vergangenen Jahr einen Anstieg von 12 % an unbegleiteten Minderjährigen verzeichnet, die über die Grenze geschmuggelt wurden.

Die Gesamtzahl der unbegleiteten Minderjährigen, die in die USA einreisen, erreichte im August 2021 ihren Höhepunkt, als die Agentur auf insgesamt 423 Minderjährige stieß.

Im Juli dieses Jahres wurden laut CBP 275 unbegleitete Kinder festgenommen. Die Daten für August wurden noch nicht zusammengestellt.

Anfang dieses Jahres entdeckten die Behörden in San Antonio, Texas, einen Sattelschlepper mit den Leichen von 53 Migranten. Vier Männer wurden schließlich festgenommen und wegen der Tragödie angeklagt, die laut Behörden der tödlichste Versuch ist, die Südgrenze in der Geschichte der USA zu überqueren.

Setzen Sie sich mit unserem Nachrichtenteam in Verbindung, indem Sie uns eine E-Mail an [email protected] senden.

Für mehr Geschichten wie diese, Besuchen Sie unsere Information-Seite.



[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.