Architekten der Apple Brompton Highway diskutieren über die „ruhige Oase“ des Geschäfts

49635 97155 Apple Brompton Road London opening arcade copy



AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Affiliate und Affiliate-Associate Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Die Architekten hinter der neuen Apple Brompton Highway haben die verwendeten Materialien und den erhaltenen Sinn für Geschichte für das neue Londoner Geschäft enthüllt.

Apple Brompton Highway ist das erste vollständig neue Geschäft in Großbritannien seit acht Jahren und folgt der Erfolgsbilanz des Unternehmens in Bezug auf einzigartige Einzelhandelsflächen. Es ist maßgeschneidert, sieht nicht wie jeder andere Apple Retailer aus und ist auch so gebaut, dass es seinen Standort würdigt.

Im Gespräch mit der ArchDaily-Architekturseite sagten die Designer des Shops, dass es entscheidend sei, sowohl mit der Geschichte des Gebäudes als auch mit dem natürlichen Licht der Gegend zu arbeiten.

„Apple Brompton Highway ist eine ruhige Oase in einem geschäftigen und pulsierenden Teil von London“, sagte Stefan Behling, Senior Govt Associate bei Foster + Companions. “Kunden interagieren mit der unglaublichen Produktpalette von Apple und erleben ihren personalisierten Kundenservice in einer einzigartigen Umgebung, die historische und natürliche Elemente enthält.”

Der Laden ist ein einziger quadratischer Boden, der an seiner Spitze 7 Meter (quick 23 Fuß) hoch ist. Sein zentrales Merkmal ist eine gewellte Holzdecke, die sich über eine Reihe von 4 Meter (13 Fuß) hohen Rundbogenfenstern erhebt.

Dadurch entsteht eine zentrale Arkade im Laden, durch die die Besucher gehen – und die Teil der Anspielung auf die Geschichte des Ladens ist. Die neue zentrale Arkade spiegelt die Abmessungen der ursprünglichen Brompton Arcade wider, die 1903 an dieser Stelle gebaut wurde.

In den Fenstern und draußen in einer Linie quer durch die Mitte des Ladens sind acht Ficus-Bäume positioniert. Die Architekturpublikation sagt, dass dies eine spezifische Anspielung auf Londons nahe gelegenen Hyde Park ist.

Jeder Baum steht in einem Pflanzgefäß, das auch als Sitz- oder Ruhebereich für Besucher dient. Die Blätter der Bäume filtern auch das natürliche Licht des Geschäfts

Apple Brompton Highway verfügt auch über einen neu ausgewiesenen Apple Pickup-Bereich, ähnlich dem, der erstmals im Mai 2022 in China eröffnet wurde.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.