Apple TV+ stoppt Dreharbeiten zu „Girl within the Lake“ nach Androhung von Gewalt | AppleInsider

48064 93897 40760 78721 Apple TV Plus Lady in the Lake xl

[ad_1]


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Affiliate und Affiliate-Associate Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Das Produktionsteam für das Apple TV+-Drama „The Girl within the Lake“ hat die Dreharbeiten in Baltimore nach Androhungen von Schüssen und Erpressung ausgesetzt.

„The Girl within the Lake“ ist eine Dramaserie mit Natalie Portman in ihrer ersten Fernseharbeit und basiert auf dem Roman von Laura Lippman. Apple TV+ erteilte ihm einen direkten Serienauftrag, was bedeutete, dass die Produzenten keine Pilotfolge drehen mussten, und die Dreharbeiten begannen im April 2022.

Entsprechend Vielfalt, Die Polizei von Baltimore hat bestätigt, dass Produzenten der Present am Freitag, den 26. August 2022 Gewaltandrohungen erhalten haben. Insbesondere wurde den Produzenten, die auf der Park Avenue filmten, gesagt, sie sollten die Produktion einstellen, sonst würde jemand erschossen. Die beteiligten Personen, die nur als eine Gruppe von Einheimischen beschrieben wurden, forderten auch 50.000 US-Greenback, um die Dreharbeiten fortzusetzen.

Während Apple TV+ die Scenario nicht kommentiert hat, Vielfalt sagt, dass die Hersteller entschieden haben, „auf Nummer sicher zu gehen“ und die Produktion einzustellen. Die Polizei berichtet, dass sich die Produzenten entschieden haben, nach einem alternativen Drehort zu suchen und die Dreharbeiten zu verschieben.

Lippmans Ehemann ist David Simon, Schöpfer von „The Wire“ und „Murder: Life on the Avenue“, der in Baltimore spielt, und der zuvor als Reporter in der Stadt tätig conflict. Er ging zu Twitter, um zu loben, wie Polizei und lokale Behörden mit solchen Situationen umgehen.

„The Girl within the Lake“ spielt 1966 in Baltimore und wurde von Alma Har’el und Dre Ryan geschrieben. Apple sagt, dass die Present „einen ungelösten Mord“ betrifft [which] drängt die Hausfrau und Mutter Maddie Schwartz (Portman), ihr Leben als investigative Journalistin neu zu erfinden.

Lupita Nyong’o spielt Cleo Sherwood, „eine hart arbeitende Frau, die Mutterschaft, viele Jobs und ein leidenschaftliches Engagement für die Förderung der progressiven Agenda der Schwarzen in Baltimore unter einen Hut bringt“.

Die Autorin Laura Lippman ist eine von mehreren ausführenden Produzenten der Serie, darunter die Present-Schöpferin und Regisseurin Alma Har’el sowie Star Portman. Eine der beteiligten Produktionsfirmen ist Dangerous Wolf aus Großbritannien mit „Physician Who“-Managerin Julie Gardner.



[ad_2]

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.