4 Wege zur Überwindung der IT-Komplexität in einer hybriden Welt


Wir freuen uns, die Rework 2022 am 19. Juli und virtuell vom 20. bis 28. Juli wieder persönlich zu präsentieren. Nehmen Sie an aufschlussreichen Gesprächen und spannenden Networking-Möglichkeiten teil. Registrieren Sie sich heute!


Die Einführung der Cloud beschleunigt sich. Laut Gartner stiegen die Ausgaben der Endbenutzer für Cloud-Dienste im Jahr 2022 um 20 % auf quick 500 Milliarden US-Greenback. Der Kaufrausch wird sich auch nicht abkühlen; es wird erwartet, dass es 2023 um weitere hundert Milliarden Greenback wachsen wird.

Jedes Unternehmen steht unter Druck. Wettbewerber investieren in Resilienz und die Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen. Kunden fordern ihrerseits bessere Erfahrungen von Unternehmen. Auch die verteilte Belegschaft hat Anforderungen – sie wollen versatile Arbeitsmöglichkeiten. Wie auch immer Sie es sehen, Unternehmen müssen aufholen und Geld ausgeben.

Es warfare noch nie so schwierig, in der IT zu arbeiten, da Groups versuchen, konkurrierende Anforderungen zu erfüllen. Zu den Problempunkten gehören das Ausführen von Workloads und Anwendungen sowohl in der Cloud als auch in der lokalen Infrastruktur und die Unterstützung sowohl neuer Technologien als auch älterer Infrastrukturen. Wenn neue Funktionen und Anwendungen hinzugefügt werden, wächst die Komplexität im gesamten Tech-Stack und breitet sich exponentiell aus.

IT-Komplexität ist ein Drawback, das wir nicht ignorieren können. Es beeinträchtigt sogar das Vertrauen der Technikprofis, die die Systeme warten.

Ein Vertrauensproblem

Laut SolarWinds® IT Traits Report 2022 hat sich die Komplexität negativ auf die Fähigkeit von IT-Groups ausgewirkt, ihre Geschäfte und das Endergebnis zu unterstützen.

Die weltweit Befragten der Umfrage sagen, dass die Hauptgründe für die zunehmende Komplexität neue Instruments und Technologien, erhöhte Technologieanforderungen aus mehreren Abteilungen und die Fragmentierung zwischen veralteten und modernen Technologien sind.

Diese gestiegenen Anforderungen weisen auf eine möglicherweise drohende Krise hin. Die Ergebnisse des IT Traits Report zeigen, dass IT-Experten kein Vertrauen in ihre Fähigkeit haben, die komplexen Umgebungen von heute zu verwalten. Auf die Frage, wie zuversichtlich IT-Experten in der Fähigkeit ihres Unternehmens sind, Komplexität zu bewältigen, gaben nur 16 % der Befragten an, dass sie sich äußerst zuversichtlich fühlten.

Mehr als ein Drittel der Befragten (34 %) gaben zu, dass sie nicht vollständig gerüstet waren, um Komplexität zu bewältigen, und weitere 6 % waren sich überhaupt nicht sicher. Die meisten IT-Experten glauben auch, dass der Return on Funding (ROI) aufgrund der zunehmenden IT-Komplexität beeinträchtigt wurde.

Aber es gibt Möglichkeiten, diese Vertrauenskrise zu bekämpfen. Ich habe unten vier eingeschlossen.

1. Wählen Sie das richtige Zahlungsmodell

Wenn Sie mit einem IT-Anbieter zusammenarbeiten, ist es wichtig, sich alle Optionen offen zu halten und sich nach dem besten Angebot oder Zahlungsplan umzusehen.

Abonnement- oder Einmalzahlungen haben Budgetvorteile, aber nutzungsbasierte IT-Providers sollten nicht beiseite gelegt werden. Anbieter dieser Dienste müssen sich verpflichten, Sie glücklich zu machen, oder Sie werden gehen.

Pay-as-you-go-IT ermöglicht Ihrem Group auch, einen direkten Zusammenhang zwischen Kosten, Verschwendung und Ineffizienz zu erkennen. Es zwingt IT-Profis, den Überblick zu behalten, um die Nutzung ihrer gekauften Produkte zu maximieren. Wenn es beispielsweise eine technologische Verzögerung gibt, wenden sie sich an den Anbieter, um eine schnellere Lösung zu erhalten.

Das Ergebnis: Der Pay-as-you-go-IT-Service bringt ROI für das Group.

Es ist wichtig, die richtige Choice für die jeweilige Aufgabe auszuwählen und die Geschäftsanforderungen. Diese Auswahl muss auch bei zukünftigen Haushaltssitzungen neu bewertet und verteidigt werden, unabhängig davon, wofür Sie sich entscheiden.

2. Finden Sie die Lösungen, die zu Ihrer Größe passen

Jedes Unternehmen steht vor unterschiedlichen Herausforderungen, aber die Größe des Unternehmens kann eine große Rolle bei der Entscheidung spielen, welches Instrument, welche Strategie oder Technologie zur besseren Bewältigung der IT-Komplexität beitragen kann. Beispielsweise gaben mehr als ein Drittel (38 %) der befragten Tech-Experten in Unternehmen an, dass die Fragmentierung zwischen Legacy-Technologien und neuen Technologien die Hauptursache für die erhöhte Komplexität sei, verglichen mit 29 % ihrer Kollegen in kleinen Unternehmen.

Berücksichtigen Sie vor dem Kauf die Größe Ihrer Organisation. Ein kleineres Unternehmen kann die Komplexität möglicherweise bewältigen, indem es ein oder zwei externe Berater hinzuzieht, um eine Strategie zu entwerfen, obwohl dies möglicherweise nicht die gleichen Auswirkungen auf eine größere Organisation hat. Stattdessen sind größere Unternehmen besser dran, eine Kosten-Nutzen-Analyse durchzuführen, um den effektivsten Weg zur Verwaltung großer Legacy-Tech-Stacks zu ermitteln.

3. Der Dominoeffekt des Trainings

Die Rolle, die Tech-Experten spielen, wenn es darum geht, ihren Unternehmen dabei zu helfen, strategische Geschäftsentscheidungen in Bezug auf neue Technologien zu treffen, kann nicht genug betont werden.

IT-Profis kennen die Grenzen ihrer Technologieinitiativen. Sie wissen auch, wo die Compliance- und Sicherheitsrisiken liegen – und wie Technologie am besten eingesetzt wird, um Geschäftsziele zu erreichen.

Trotzdem schwindet das Vertrauen. Viele IT-Profis haben das Gefühl, dass sie einen suboptimalen Einblick in Infrastruktur und Netzwerke haben und Schulungen und Weiterbildungen benötigen, um dorthin zu gelangen.

Umfassendes Coaching aus erster Hand – Zeit inklusive diese Technologien zu experimentieren und zu erlernen – ist erforderlich, um eine IT-Mitarbeiterschaft zu schaffen, die sicher und von ihren Fähigkeiten überzeugt ist.

Bei der Kommunikation mit dem Administration sollten Technologieführer betonen, dass verbesserte App-Leistung, Sichtbarkeit, Kundenerfahrung und Produktauflösung einen Dominoeffekt auf das Unternehmenswachstum haben.

4. Denken Sie daran, dies ist nicht das erste Mal

Nehmen Sie sich die Zeit, sich daran zu erinnern, dass sich alles ändert. Das System, das Sie letztes Jahr geliebt haben, wurde inzwischen aktualisiert. Das Unternehmen, auf das Sie sich verlassen haben, scheint seinen Fokus und seine Mission geändert zu haben. An der Oberfläche mögen uns Instruments wie Zoom und Slack verbinden, aber mit jeder neuen Verbindung kommt eine zusätzliche Ebene der IT-Infrastruktur hinzu.

IT-Profis müssen einen Schritt zurücktreten und sich einen Überblick über das Tempo der Veränderungen verschaffen – und warum Veränderungen notwendig sind. Dieser letzte Punkt erfordert keine Technologie, aber es erfordert die Fähigkeit, sich daran zu erinnern, dass es in Ihrer Arbeit immer um Veränderungen ging.

Der Kampf gegen das Drawback der Komplexität ist ein Kampf für uns alle. Probieren Sie diese vier Schritte aus, aber schnallen Sie sich auch an. Die Einführung der Cloud wird fortgesetzt.

Chrystal Taylor ist Kopffreak bei SolarWinds.

DatenEntscheider

Willkommen in der VentureBeat-Group!

DataDecisionMakers ist der Ort, an dem Experten, einschließlich der technischen Mitarbeiter, die mit Daten arbeiten, datenbezogene Erkenntnisse und Innovationen austauschen können.

Wenn Sie über revolutionary Ideen und aktuelle Informationen, Greatest Practices und die Zukunft von Daten und Datentechnologie lesen möchten, besuchen Sie uns bei DataDecisionMakers.

Vielleicht denken Sie sogar darüber nach, einen eigenen Artikel beizusteuern!

Lesen Sie mehr von DataDecisionMakers

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.